Förderschüler/innen als Chance zur Deckung Ihres Fachkräftebedarfs

 

Immer mehr Betriebe haben mit immer größeren Fachkräfteengpässen zu kämpfen. Das Fachkräftebündnis Ulm/Oberschwaben – eine Allianz von 15 Partnern aus Wirtschaft, Verwaltung, Bildung und Verbänden – erarbeitet Maßnahmen und identifiziert Handlungsfelder, um die regionale Wirtschaft dabei zu unterstützen, ihren Fachkräftebedarf zu decken. Eine wichtige Zielgruppe sind Förderschüler, die oft viele Vorzüge mitbringen. Sie sind praxisorientiert, zuverlässig, gewissenhaft und motiviert bei sonst eher unbeliebten Routinetätigkeiten und treu gegenüber ihrem Arbeitgeber. Förderschüler/innen bieten Ihnen viele Chancen. Wenn Sie diese Chancen nutzen möchten, bieten wir Ihnen Bildungspartnerschaften mit Förderschulen an und sind an Ihren Bedingungen interessiert, unter denen Sie Förderschüler/innen ein Praktikum, eine Ausbildung oder eine Beschäftigung anbieten würden.


Sind Sie interessiert? Dann füllen Sie bitte folgenden Fragebogen aus und mailen Sie diesen an j.kwittung@hwk-ulm.de zurück.

 

Für Ihre Fragen steht Ihnen Dominik Maier, Fachbereichsleiter Nachwuchswerbung bei der Handwerkskammer Ulm, gerne unter Tel. 0731 1425 8203 zur Verfügung.

 

Download zum Fragebogen:

 

Fragebogen (99.47 kB)
nach oben