Bewertung ausländischer Berufsabschlüsse

Anerkennungsgesetz

Durch das seit dem 1. April 2012 in Kraft getretene Gesetz erhalten alle Personen mit einem im Ausland erworbenen Berufsabschluss einen Anspruch auf Überprüfung der Gleichwertigkeit ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation mit einem deutschen Berufsabschluss. Die Handwerkskammern sind für das Feststellungsverfahren sowie für die Ausstellung von Gleichwertigkeitsbescheinigungen bei handwerklichen Berufen zuständig.
nach oben