Auf in die Fläche!

Betriebe und Handwerksorganisationen können Motiv der Imagekampagne nun selbst individualisieren

Die Imagekampagne des deutschen Handwerks geht in eine neue Runde. Seit dem Frühjahr können Betriebe, Innungen, Fachverbände und andere Organisationen nun Motive individualisieren. Das Firmenlogo, der eigene Marketingspruch, der Bezug zur Region beispielsweise durch ein persönliches Bild lassen sich nun leicht in die Tat umsetzen. Die daraus resultierenden Motive können als Datei direkt verwendet werden. Das eigene Betriebsplakat, die eigene Anzeige und oder das eigene Banner für die Homepage lassen sich nun in wenigen Schritten selbst durchführen.


Schritt 1: Anmelden
Im Werbemittelportal zur Imagekampagne (www.werbemittel.handwerk.de) kann eine Registrierung mit wenigen Klicks erfolgen. Mittels Kennung und Passwort gelangt man in den eigenen Benutzer-Bereich.


Schritt 2: Motiv auswählen
Im Benutzerbereich finden Sie unter dem Reiter „Werbemittel“ den Punkt „Motivauswahl“. Hier können Sie aus mehreren Kampagnen-Bildern wählen. Klicken Sie das Motiv an, welches Sie im Anschluss individualisieren möchten. Definieren Sie hier auch ob Sie ein Plakat/eine Anzeige/etc. im Quer- oder Hochformat haben möchten.
 

Schritt 3: Individualisieren
Auf dem folgenden Bildschirm können Sie eine Internet-Adresse einfügen und Ihr Firmen-/Organisationslogo hochladen. Am besten hinterlegen Sie dieses Logo direkt auf Ihrer Festplatte in transparenter Form. Das Logo erscheint im Anschluss auf dem Motiv in weißer Form und ist so gut lesbar. Alternativ wird ihr Logo mit einem weißen Rand umrahmt. Bestätigen Sie noch, dass Sie die Logorechte besitzen.
 

Schritt 4: Motiv ausgeben
Wenn Sie Felder ausgefüllt haben, können Sie sich Ihr Motiv entweder als Link zu einem Download zuschicken lassen oder es direkt abspeichern. Im Anschluss einfach ausdrucken oder einen externe Dienstleister damit beauftragen.

 

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie weitere Informationen?

Ansprechpartner

Thomas Kießling
Regionale Imagekampagne, Kommunikation, Politik und Öffentlichkeit
Handwerkskammer Ulm

Telefon: 0171 8379732

nach oben