Wir stellen uns vor

Kurzporträt der Handwerkskammer Ulm

Die Handwerkskammer Ulm ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts - ein modernes Dienstleistungsunternehmen.

 

Zahlen und Fakten über uns:

  • Derzeit ca. 140 Mitarbeiter (Frauenanteil 60 %)
  • Die Hauptverwaltung befindet sich im Zentrum von Ulm.
  • Wir vertreten mehr als 18.000 Unternehmen des Handwerks mit mehr als 100.000 Menschen in Arbeit.
  • Im vergangenen Jahr wurden Leistungen im Wert von rund 7 Milliarden Euro erbracht.
  • Die Betreuung der Handwerkskammer umfasst über 130 interessante und innovative Berufe.
  • Wir begleiten die Jugendlichen von der Erstausbildung bis zu der Selbständigkeit.
  • Als direkter Ansprechpartner für die Handwerksbetriebe stehen die Berater der Handwerkskammer Ulm bei allen wirtschaftsrelevanten, technischen und rechtlichen Fragen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Interessenvertretung

Neben dieser individuellen Unterstützungstätigkeit vertritt die Handwerkskammer die Gesamtinteressen des Handwerks gegenüber:

  • den Gemeinden
  • den Städten und  Kreisen
  • den Regierungspräsidien und der Landes- und Bundesregierung.

 

Die Politik der Handwerkskammer Ulm steht für verlässliche mittelstandsgerechte Rahmenbedingungen. Die Kammer setzt sich für die Erfüllung der berechtigten Forderungen des Handwerks zur Stabilisierung der Handwerkswirtschaft ein und drängt darauf, dass die wirtschaftspolitischen Vorstellungen, Forderungen und Wünsche der Gremien der Handwerkskammer Ulm von der Politik umgesetzt werden.

nach oben