Modernisierung der Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm

Öffentliche Ausschreibung nach VOB

1. Auftraggeber:
Handwerkskammer Ulm
Olgastraße 72
89073 Ulm

 

2. a) Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung nach VOB
b) Vertragsform: Bauvorhaben

 

3. a) Liefer- und Leistungsort:
Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm
Köllestraße 55
89077 Ulm, Deutschland

 

b) Auftragsgegenstand:

Los  1: Rohbau

c) Losweise Vergabe: nein
  
Es erfolgt kein Postversandt der Vergabeunterlagen.


4. Baubeginn: Nach Vergabeunterlagen


5. Abgabeort der Angebotsunterlagen:
WBZU der Handwerkskammer Ulm
Herr Rolf Schäfer
Helmholtzstraße 6
89081 Ulm


6. Form der einzureichenden Angebote:
Bitte beachten Sie, dass nicht gekennzeichnete Angebote nicht berücksichtigt werden können!
Die Abgabe der Angebote in Papierform ist verpflichtend und bindend.
Eine ausschließlich elektronische Abgabe ist derzeit aus rechtlichen Gründen nicht möglich.


7. a) Schlusstermin für Angebotseingang: 29.05.2017, 16 Uhr
  c) Sprache: Deutsch


8. a) Zur Angebotseröffnung zugelassene Personen:
      Bieter sind nicht zugelassen
  b) Angebotseröffnung: 30.05.2017, 10 Uhr


9. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: Zahlungen gemäß den Verdingungsunterlagen


10. Mindestbedingungen: Anbietende Firmen haben auf Verlagen in geeigneter Weise ihre Leistungsfähigkeit nachzuweisen.


11. Zuschlags- und Bindefrist: 12.06.2017


12. Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen – ausgenommen Nebenangebote, die ausschließlich Preisnachlässe mit Bedingungen beinhalten – für die gesamte Leistung

Ansprechpartner

Rolf Schäfer
Sonderprojekt Modernisierung Bildungsakademie, Leitung WBZU
Stv. Hauptgeschäftsführer
Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien Ulm

Telefon: 0731 17589-20
Telefax: 0731 17589-10

nach oben