Browserwarning
Start: 19. Juni 2019

Abbiegeassistent – neues Förderprogramm für Nutzfahrzeuge ab 3,5 Tonnen startet am 19. Juni 2019

Am 19. Juni 2019, 9 Uhr, werden im Förderprogramm „AAS“ erneut Fördermittel des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) bereitgestellt – 5 Mio. Euro. Die Zuwendung wird als Projektförderung im Wege der Anteilfinanzierung in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses gewährt. Die Zuwendung beträgt höchstens 80 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal jedoch 1.500,- Euro je Einzelmaßnahme. Anträge können auf elektronischem Wege über das eService-Portal des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) gestellt werden. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs. Förderanträge können bis zum 15. Oktober 2019 gestellt werden. Mit einer relativ schnellen Ausschöpfung des Fördervolumens ist aufgrund der großen Nachfrage aus der Transportbranche zu rechnen.

Die Förderrichtlinie für die Ausrüstung von Kraftfahrzeugen mit Abbiegeassistenzsystemen verfolgt das Ziel, durch eine freiwillige Ausrüstung neuer Kraftfahrzeuge sowie die freiwillige Nachrüstung von Abbiegeassistenzsystemen in Bestandsfahrzeugen bereits jetzt die allgemeine Verkehrssicherheit deutlich zu erhöhen und die Unfälle signifikant zu verringern.

Zur Förderrichtlinie: BAG Bund