Browserwarning
11. September 2018

Erfahrungsaustausch für Ausbilder

Uns interessiert, welche aktuellen Themen und Fragestellungen Sie rund um das Thema Ausbildung bewegen. Mit den Ausbildererfahrungskreisen in unseren Regionen erhalten Sie ganz nach dem Motto „von der Praxis für die Praxis” Insider-Informationen anderer Ausbilder und erweitern Ihr Netzwerk.

Zu folgenden Ausbildererfahrungskreisen laden wir Sie herzlich ein:

  • Mittwoch, 19. September 2018 um 16.30 Uhr bei Fliesen Abele GmbH & Co. KG, Hüttenhöfe 2, 73434 Aalen. Die Fliesen Abele GmbH & Co. KG ist für das Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerk seit über 25 Jahre als Experte in Sachen Fliesen- und Naturstein tätig.
  • Dienstag, 25. September 2018 um 16.30 Uhr bei Reif GmbH Innovative Sicherheitssysteme, Hülbenstraße 9, 72535 Heroldstatt. Die Reif GmbH Innovative Sicherheitssysteme wurde 1997 von Joachim Reif gegründet und bietet ihren Kunden lückenlose Sicherheitsgesamtlösungen aus einer Hand von der Planung über die Realisierung bis zur Betreuung hin zur langfristigen Wartung.

Nach der Vorstellung des Betriebes und einer Betriebsführung möchten wir uns zu diesen Themen austauschen:

1. Welche Mittel zur Gewinnung von Auszubildenden haben die Betriebe und wie kann die Handwerkskammer diese in der Nachwuchswerbung unterstützen?
2. Ist ein internes Ausbildungskonzept sinnvoll und wie wird ein solches Konzept aufgebaut und umgesetzt? Welche Hilfsmittel benötigen Auszubildende, um ihre Ausbildung zu organisieren?
3. Mit welchen Instrumenten kann eine Bindung der Auszubildenden an den Betrieb hergestellt und intensiviert werden? Wie kann Vertrauen aufgebaut, eine durchgängige Kommunikation sichergestellt und Feedback organisiert werden?

Ab ca. 18.30 Uhr wird ein kleiner Imbiss gereicht und lädt zum weiteren Gedankenaustausch ein.

Interessierte Betriebe melden sich gerne an bei Jenny Kwittung, j.kwittung@hwk-ulm.de