Browserwarning


Azubi-Akademie

Die Azubi-Akademie der Bildungsakademien der Handwerkskammer Ulm entlasten die ausbildenden Unternehmen personell und zeitlich. Zudem erhalten die Auszubildenden neben der überbetrieblichen Ausbildung ein umfangreiches Wissen vermittelt. Dies könnte ein einzelner Betrieb kaum leisten.

Die Qualifizierung der jungen Menschen ist ein wesentlicher Nutzen. Mit mehr Wissen können die Jugendlichen ihre Arbeit besser erledigen. Für die teilnehmenden Betriebe ist die Azubi-Akademie ein ergänzendes und freiwilliges Angebot.

Unsere Kurse & Seminare der Azubi-Akademie.

Ansprechpartner




Telefon 0731 1425-7102
Fax 0731 1425-7110
n.maier@hwk-ulm.de




Telefon 0731 1425-7312
Fax 0731 1425-7110
j.kraemer@hwk-ulm.de

Kurstermine im Februar 2019

Jetzt anmelden! Azubi-Knigge - Der professionelle Auftritt Ihrer Auszubildenden beim Kunden 18. Februar 2019 in Friedrichshafen   Prüfungsangst - Angstfrei durch die Prüfungen 20. Februar 2019 in Friedrichshafen   Selbst- und Zeitmanagement für Auszubildende 21. …

mehr…

a a h! Azubi-Akademie

Neue Kurse ab 2018: Kommunikation und Umgangsformen im beruflichen Alltag Lernstrategien für Auszubildende Prüfungsangst Wege nach der Ausbildung Technische Mathematik Vorbereitungslehrgang Gesellenprüfung für Feinwerkmechaniker und Metallbauer Das Angebot von Lehrgängen speziell …

mehr…

Vorbereitungslehrgänge Gesellenprüfung Teil 1 und 2

Neu: Viele Lehrgänge jetzt auch am Standort Bildungsakademie Friedrichshafen. In diesen Lehrgängen erhalten die Auszubildenden eine Auffrischung von theoretischen und praktischen Inhalten in Bezug auf die Gesellenprüfung.

mehr…

Weiterführende Informationen

Gerade in Zeiten zurückgehender Bewerbungen ist die Profilierung des eigenen Unternehmens als attraktiver Ausbildungsbetrieb von Bedeutung. Für die Auszubildenden bedeutet das Angebot eine zusätzliche Qualifizierung. Darüber hinaus lernen die Auszubildenden Teamarbeit kennen.

In einer vernetzten Umgebung gemeinsam gestellte Aufgaben zu bewältigen ist eine typische Konstellation für die spätere Arbeit. Das erweitert den Horizont und das Wissen. Durch eine offene Diskussion mit anderen lernen die Auszubildenden frühzeitig andere Unternehmen und Branchen kennen.

Das Seminar und Lehrgangsangebot wendet sich im weiteren Sinne an alle Berufe, unabhängig vom Ausbildungsjahr. Teilnehmen kann deshalb jedes Unternehmen der Region, das ausbildet und selbst bereit ist, sich einzubringen.