Browserwarning
19. Oktober 2018

Die Handwerkskammer Ulm ist auf der Suche nach Bewerbern zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen im Installations- und Heizungsbauer-Handwerk!

  • Sie sind Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister und stehen aktiv im Berufsleben?
  • Sie haben Interesse an der Tätigkeit als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger bei gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen Kunden und Handwerkern die Rolle eines “Helfers der Richter” einzunehmen?
  • Sie möchten auch außerhalb von Gerichtsverfahren Privatgutachten erstellen?

Als Bewerber für das Amt des Sachverständigen müssen Sie unter anderem über eine besondere Sachkunde im Installations- und Heizungsbauer-Handwerk verfügen. Die besondere Sachkunde setzt voraus, dass sie erheblich über dem Durchschnitt liegende Fachkenntnisse und Fertigkeiten nachweisen können. Hierzu wird eine Prüfung beim Fachverband abgelegt.

Eine weitere Voraussetzung ist die persönliche Eignung. Diese liegt vor, wenn der Bewerber in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen lebt, die erforderliche Zuverlässigkeit besitzt und die Gewähr für Unabhängigkeit und Unparteilichkeit bei der Erstattung von Gutachten sowie für die Einhaltung der Verpflichtungen eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen bietet.

Ist Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich bei Frau Tanja Krisp.