Browserwarning
9. April 2018

Lehrlingsaustausch mit Frankreich

Interessierte Auszubildende dürfen sich bis spätestens  18. Mai 2018 bei uns bewerben.

Die Handwerkskammer Ulm bietet auch dieses Jahr ihren Auszubildenden im KFZ-Handwerk die Möglichkeit für zwei Wochen an einem Azubipraktikum in Frankreich teilzunehmen.

Das Praktikum ist für den Ausbildungsbetrieb, sowie für den Auszubildenden kostenlos. Der Auslandsaufenthalt wird auf die Berufsausbildung in Deutschland angerechnet und ist somit Bestandteil der Berufsausbildung in dem jeweiligen Ausbildungsberuf in Deutschland. Das Projekt wird aus Mitteln der Handwerkskammer Ulm und aus Mitteln des Programmes Erasmus+ finanziert.

Mit diesem Auslandspraktikum geben wir den Auszubildenden die Chance, Erfahrungen in ihrem Handwerk im Ausland zu sammeln und gleichzeitig ihre Sprachkenntnisse zu erweitern.

Der Aufenthalt in Frankreich dauert 14 Tage und wird vom 7. – 20. Oktober 2018 stattfinden. Während des Auslandsaufenthaltes wohnen die Teilnehmer/Teilnehmerinnen im Internat der Partnerkammer in Angers.

Infos zum Frankreichaustausch