Browserwarning
28. Januar 2021

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge – Charge@BW

Das Land Baden-Württemberg fördert die Installation von Ladepunkten inkl. Netzanschluss mit anschließendem Betrieb sowie Leasing/Miete/Contracting im nichtöffentlichen Raum (z. B. Mitarbeiterparkplätze, betrieblich genutzte Ladepunkte) und öffentlichen Raum.

Es werden 40 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 2.500 Euro pro Ladepunkt, gefördert. Antragsberechtigt sind Einzelunternehmen, Einzelkaufleute, Gesellschaften mit beschränkter Haftung (auch Co. KG) oder auch Unternehmergesellschaften mit Sitz oder Betriebsstätte in Baden-Württemberg. Zuwendungsfähig sind alle einmaligen Ausgaben, welche in unmittelbarem Zusammenhang mit der Installation des geförderten Ladepunktes stehen und notwendig sind.

Bei Leasing/Miete/Contracting sind die jeweils monatlichen Raten förderfähig. Die Voraussetzungen sind u.a.: der Ladepunkte muss mit Strom aus erneuerbaren Energieträgern versorgt werden und der Ladepunkt muss für mindestens 3 Jahre in Baden-Württemberg betrieben werden.

Die detaillierten Mindestanforderungen und Zuwendungsvoraussetzungen finden Sie hier: Verkehrsministerium Baden-Württemberg.

Für nichtöffentliche und öffentlichen Ladepunkte gelten allgemeine und spezifische Anforderungen, welche Sie beachten müssen.