Browserwarning
3. Dezember 2018

25. Wettbewerb “Großer Preis des Mittelstandes” – Bewerben Sie sich jetzt!

Was ist der “Große Preis des Mittelstandes”?

  • Der Wettbewerb wird 2019 bereits zum 25. Mal ausgeschrieben.
  • Das Motto des Jahres 2019 lautet: Nachhaltig Wirtschaften.
  • Insgesamt wurden seit 1994 ca. 18.000 Unternehmen nominiert.
  • Sie beschäftigen gemeinsam mehr als 3,5 Millionen Mitarbeiter.
  • Auf mehr als 1.000 dezentralen und zentralen Veranstaltungen wurden insgesamt mehr als 80.000 Gäste begrüßt.
  • „Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene ‘Große Preis des Mittelstandes’ ist deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung.“ (DIE WELT)
  • Der Wettbewerb wird vollständig ehrenamtlich organisiert, ausschließlich privat finanziert und unterliegt einem nach DIN ISO 9001:2015 zertifizierten Qualitätsmanagement.

Welche Voraussetzungen müssen Sie als Unternehmen erfüllen?

  • mindestens 10 Arbeitsplätze und 1,0 Mio. Euro Jahresumsatz aufweisen.
  • wenigstens drei Jahre stabil am Markt tätig sein.
  • frei von kommunaler oder staatlicher Beteiligung sein.

Gefordert sind hervorragende Leistungen in fünf Wettbewerbskriterien:

  • Gesamtentwicklung des Unternehmens.
  • Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen.
  • Modernisierung und Innovation.
  • Engagement in der Region.
  • Service und Kundennähe, Marketing.

Ziele des Wettbewerbs:

  • Respekt und Achtung vor unternehmerischer Verantwortung zu fördern.
  • Förderung einer Kultur der Selbstständigkeit mit dem Motto „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“.
  • Präsentation und Popularisierung der Erfolge engagierter Unternehmerpersönlichkeiten.
  • Förderung von Netzwerkbildungen im Mittelstand.

Wissenswertes zum Wettbewerb:

  • Träger des Wettbewerbes ist die Oskar-Patzelt-Stiftung in der Rechtsform einer privatrechtlichen Stiftung gemeinsam mit Kammern, Verbänden, Städten und Gemeinden. Der Wettbewerb wird seit 1994 bereits zum 25. Mal ausgeschrieben.
  • Mehr als 200 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung arbeiten ehrenamtlich in einer der 13 Jurys, in einer der bundesweit mehr als 50 regionalen Servicestellen, in Beiräten, im Präsidium, Kuratorium und Vorstand oder als Botschafter des Wettbewerbes mit. Der Corporate Governance Kodex der Stiftung und die Erklärung zum Qualitätsmanagement sind auf www.mittelstandspreis.com veröffentlicht. Die Stiftung ist nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert.
  • 2015 erhielt die Stiftung den Company Change Award für die beste Veränderungs-Kultur. 2008 und 2016 wurde die Stiftung mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

Für weitere Informationen zur Bewerbung steht Ihnen Herr Markus Schweinstetter unter nebenstehenden Kontaktdaten zur Verfügung.

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2019.