Neues Projekt zur Analyse der „Holz-Wertschöpfungskette Ostwürttemberg“

Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg fördert im Rahmen der Holzbau-Offensive und des Programms „Holzbau als Bestandteil des kommunalen Klimaschutzes“ die Region Ostwürttemberg mit dem Projekt „Holz-Wertschöpfungskette Ostwürttemberg“.

Ziel ist es, die regionale Holz-Wertschöpfungskette im Ostalbkreis und im Landkreis Heidenheim zu analysieren und zu stärken. Mit Firmen und Organisationen aus der gesamten Holz-Wertschöpfungskette Ostwürttembergs soll ein gut strukturierter Überblick über alle Produktionsschritte aufgezeigt werden. Für die umfangreiche Datenbank mit Akteuren der Holz-Branche in Ostwürttemberg würde unser Kooperationspartner Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg (WiRO) Sie gerne in den Verteiler aufnehmen – benötigt hierfür jedoch Ihre Zustimmung.

Wenn Sie einverstanden sind, dass WiRO Sie im Rahmen der Studie und Maßnahmen kontaktieren darf, dann senden Sie bitte Ihre Rückmeldung und Bestätigung (gerne per E-Mail) an:

WiRO mbH 

postalisch: Bahnhofplatz 5, 73525 Schwäbisch Gmünd

per Fax: 07171 / 92753-33 

per E-Mail: wiro@ostwuerttemberg.de