Browserwarning


Hier finden Sie den richtigen Sachverständigen

Bei der Handwerkskammer Ulm sind zahlreiche handwerkliche Sachverständige vereidigt. Sachverständige übernehmen bei gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen Kunden und Handwerkern die Rolle eines “Helfers der Richter”. Außerhalb von Gerichtsverfahren erstellen die Sachverständigen auch Privatgutachten. Die Sachverständigen der Handwerkskammer Ulm zeichnen besondere Sachkunde, Vertrauenswürdigkeit, Unparteilichkeit, Schweigepflicht sowie die Gutachtenerstattungspflicht aus.

Hier finden Sie die öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen der Handwerkskammer Ulm sowie aller Handwerkskammern aus ganz Deutschland (Sachverständige sind örtlich nicht gebunden)

Erfahren Sie hier, wie Sie öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger werden.

Die erneute Sachverständigen-Bestellung


Auf dem Weg zu Ihrer Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger des Handwerks mussten Sie den Nachweis erbringen, sowohl persönlich für dieses Amt geeignet zu sein, als auch über besondere Sachkunde …

mehr…

Stundenabrechnung


Der Großteil der Sachverständigen wird es wohl schon bei der Abrechnung einer gerichtlichen Beauftragung erlebt haben: die bei der Berechnung in Ansatz gebrachten Stundenzahlen werden beanstandet und zu kürzen versucht. In …

mehr…

Hotelübernachtung abrechenbar?


Wieder ein Landessozialgericht, wieder Streit um die vom Sachverständigen geltend gemachte Vergütung: Diesmal hatten die Richter des LSG Thüringen darüber zu befinden, wann eine Hotelübernachtung erstattet werden muss. Im Beschluss …

mehr…

Was kostet Sie ein Sachverständiger?

Bei einem Privatgutachten hängt die Höhe der Vergütung von dem Umfang der Begutachtung ab. Der Sachverständige stellt die Kosten Ihnen als Auftraggeber direkt in Rechnung.

Bei einem Gerichtsgutachten beauftragt das Gericht den Sachverständigen und rechnet die Vergütung nach dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG) ab.