Browserwarning


Hier finden Sie den richtigen Sachverständigen

Bei der Handwerkskammer Ulm sind zahlreiche handwerkliche Sachverständige vereidigt. Sachverständige übernehmen bei gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen Kunden und Handwerkern die Rolle eines „Helfers der Richter“. Außerhalb von Gerichtsverfahren erstellen die Sachverständigen auch Privatgutachten. Die Sachverständigen der Handwerkskammer Ulm zeichnen besondere Sachkunde, Vertrauenswürdigkeit, Unparteilichkeit, Schweigepflicht sowie die Gutachtenerstattungspflicht aus.

Hier finden Sie die öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen der Handwerkskammer Ulm sowie aller Handwerkskammern aus ganz Deutschland (Sachverständige sind örtlich nicht gebunden)

Erfahren Sie hier, wie Sie öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger werden.

Wenn man für Mehrarbeit dem Vorwurf der Befangenkeit ausgesetzt ist


Frage der Befangenheit des gerichtlich bestellten Sachverständigen, wenn dieser seinen Gutachtenauftrag überschreitet.

mehr…

Änderungen des JVEG zum 01.01.2021 in Kraft getreten


Im Zusammenhang mit der geänderten Rechtslage stellt sich bei aktuell laufenden gerichtlichen Aufträgen natürlich die Frage, ob nach altem oder neuem Recht abgerechnet werden kann.

mehr…

Tag der Sachverständigen am 10. März 2021 mit über 50 Teilnehmer


Dr. Andreas Frost referierte über die Tätigkeitsbereiche von Sachverständigen im Bereich der außergerichtlichen Streitbeilegung.

mehr…

Was kostet Sie ein Sachverständiger?

Bei einem Privatgutachten hängt die Höhe der Vergütung von dem Umfang der Begutachtung ab. Der Sachverständige stellt die Kosten Ihnen als Auftraggeber direkt in Rechnung.

Bei einem Gerichtsgutachten beauftragt das Gericht den Sachverständigen und rechnet die Vergütung nach dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG) ab.