Datenschutzbeauftragte/-r HWK - ONLINE

 

Mit der Weiterbildung zur/zum „Datenschutzbeauftragte/r (HWK)“ erwerben Sie die fachliche Qualifikation, um Ihre Aufgaben als intern bzw. extern bestellter Datenschutzbeauftragte/-r (DSB) verantwortungsvoll ausüben zu können.

Zugangsvoraussetzungen

• Für Mitarbeiter eines Unternehmens oder Betriebs, die die Funktion des Datenschutzbeauftragten übernehmen sollen und entsprechendes Fachwissen erwerben und nachweisen wollen
• Für interne und externe Datenschutzbeauftragte, die Fachwissen im neuen Datenschutzrecht (DSGVO und BDSG-NEU) erstmalig erwerben, auffrischen oder nachweisen wollen
• Für Unternehmer oder Betriebsinhaber die den rechtlichen Nachweispflichten nachkommen wollen und einen Nachweis für die Fachkenntnisse ihrer Mitarbeiter/Datenschutzbeauftragten benötigen
• Für Angestellte, die sehr gefragte und gesuchte Fachkenntnisse erwerben wollen, die im Moment und in Zukunft sehr gut bezahlt werden und als Karrieresprungbrett dienen
• Für Unternehmer und Selbstständige, die als externer Datenschutzbeauftragter tätig werden wollen.
• Für Unternehmer, Mitarbeiter und Vereinsmitglieder, die für die Umsetzung und Einhaltung des neuen Datenschutzrechts in ihrem Unternehmen zuständig sind

Ihr Vorteil

Aufgrund des Onlineunterrichts ist keine An- und Abreise und Übernachtung erforderlich. Sie sparen viel Zeit und Geld, dadurch entfällt auch die Ortsbindung: Lernen Sie einfach, wo Sie wollen!

Diese Ausbildung findet online statt. Sie erhalten nach der Buchung Ihre persönlichen Zugangsdaten zu unserem Online-Lernsystem.
Das Online-Lernsystem entspricht dem neusten Stand der Technik und der modernen Lernpsychologie. Es ist bequem von zu Hause, Ihrer Firma oder sogar unterwegs aufrufbar. Sie benötigen nur einen Web-Browser, um Zugriff auf die Inhalte zu bekommen. Es ist keine Installation von Software auf Ihrem PC oder Smartphone nowendig.
Das Online-Lernsystem ist mit allen gängigen Browsern und Betriebssystemen kompatibel. Sie können sowohl mit einem Windows, Mac oder Linux System arbeiten oder mobil mit Ihrem Smartphone.

Am Ende der Ausbildung absolvieren Sie eine Online-Prüfung in Form von von Multiple-Choice-Aufgaben. Bei Bestehen erhalten Sie das Zertifikat mit dem Sie Ihre Fachkenntnisse belegen und nachweisen.

Kursinhalte

• Rechtliche Grundlagen
• Aufsichtsbehörden
• Rechtsakte
• Bußgelder und Sanktionen
• Beschäftigtendatenschutz
• Betroffenenrechte
• Datenschutzorganisationen
• Technische Umsetzung
• Dokumentation
• Dienstleistungen und Produkte
• Werbung und Profiling
• Auftragsverarbeitung
• Haftung

Hinweis

Sind Sie technisch gut vorbereitet?

Voraussetzung für Ihre erfolgreiche Teilnahme ist eine stabile Internetverbindung, Kamera und ein Headset. Alternativ zum Headset können Sie Lautsprecher an Ihrem PC nutzen. Zudem benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (optimalerweise Laptop, PC oder Tablet).

Termine auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren/Ihre Ansprechpartner/in.

Ihre Ansprechpartnerin


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF

Termine auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren/Ihre Ansprechpartner/in.