Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

 

Basiswissen für nicht-elektronische Berufe nach DGUV Vorschrift 3

Zugangsvoraussetzungen

Alle Personen deren erwerbsmäßige Tätigkeit durch eine elektrotechnische Ausbildung ergänzbar ist. Insbesondere Personen mit einer abgeschlossenen, handwerklichen Ausbildung und/ oder einer Berufsausbildung nach § 37 BBiG (Berufsbildungsgesetz).

 

Kursinhalte

Mit der Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten wird eine Qualifikation erworben, die es Fachkräften erlaubt, bestimmte festgelegte Tätigkeiten bei der Inbetriebnahme und Instandhaltung von elektrischen Anlagen oder Maschinen sicher und fachgerecht durchzuführen. Die Teilnehmer/-innen sollen die Sicherheitsvorschriften im Umgang mit elektrischem Strom kennen lernen. Gefahren, die aus dem Umgang mit elektrischem Strom resultieren, erkennen und beurteilen und sich sowie andere vor Gefahren schützen können.

• Elektrotechnische Grundlagen
• Messung elektrischer Größen
• Elektrotechnische Bauelemente und Grundschaltungen
• Das Drehstromsystem
• Elektromotoren
• Elektropraxis
• Prüfung

 

Unser Tipp

Vorbehaltlich der Genehmigung durch das Wirtschaftsministerium können Teilnehmer einen Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds von bis zu 70% erhalten.


06.12.2021 — 16.12.2021

Termin im Kalender speichern



Köllestraße 55
89077 Ulm

Seminardauer

80 Stunden

Gebühr

1.350 EURO

Teilnehmer

Max. 12 Teilnehmer

Zeiten

Mo-Fr: 08:00-17:00 Uhr

Kursnummer

82

Kurstyp

Vollzeit

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs


06.12.2021 — 16.12.2021

Termin im Kalender speichern



Köllestraße 55
89077 Ulm


31.01.2022 — 10.02.2022

Termin im Kalender speichern



Köllestraße 55
89077 Ulm


16.05.2022 — 27.05.2022

Termin im Kalender speichern



Köllestraße 55
89077 Ulm

Ihre Ansprechpartnerin


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF


06.12.2021 — 16.12.2021
Max. 12 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

31.01.2022 — 10.02.2022
Max. 15 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

16.05.2022 — 27.05.2022
Max. 15 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details