Browserwarning

Feinwerkmechaniker Teil I in Biberach in VZ
Teil II in Ulm in VZ

 

Zugangsvoraussetzungen

Handwerkliche Gesellenprüfung (oder eine entsprechende Abschlussprüfung)
im Dreher-, Maschinenbaumechaniker- oder Werkzeugmacher-Handwerk.
Die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang Teil I und II wird erleichtert, wenn Teil III der Meisterprüfung mit Erfolg abgelegt wurde und PC-Grundkenntnisse in Word und Excel vorhanden sind.
Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zum Kurs noch nicht zur Teilnahme an der Prüfung berechtigt.

 

Kursinhalte

Fachpraktischer Teil I in Biberach

2-3 Wochen CNC
1 Woche CAD (eventuell abends/samstags)
2 Wochen Pneumatik/Elektro-Pneumatik/Hydraulik
1 Woche Maschinenkurs
1 Woche Anfertigung des Meisterstückes

Fachtheoretischer Teil II in Ulm
Feinwerktechnik
Auftragsabwicklung
Betriebsführung und Betriebsorganisation

Hinweis

Die anfallenden Prüfungsgebühren werden nach gesonderter Prüfungsanmeldung mit dem Einladungsschreiben zur Prüfung durch den Fachbereich Meister und Fortbildungsprüfungen angefordert. Die Prüfungsgebühr beträgt 460€.


06.12.2021 — 03.06.2022



Köllestraße 55
89077 Ulm

Seminardauer

800 Stunden

Gebühr

5.550 EURO

Teilnehmer

Max. 10 Teilnehmer

Zeiten

Mo-Do: 08:00-16:00 Uhr
Fr: 08:00-12:00 Uhr

Kursnummer

4

Kurstyp

Vollzeit

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0731 1425-7143
Fax 0731 1425-8547
v.roesch@hwk-ulm.de


06.12.2021 — 03.06.2022



Köllestraße 55
89077 Ulm

Ihre Ansprechpartnerin



Telefon 0731 1425-7143
Fax 0731 1425-8547
v.roesch@hwk-ulm.de


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF


06.12.2021 — 03.06.2022
Max. 10 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details