Kompakt-Seminar - Fit für's GEG?

 

Am 1. November 2020 trat das GebäudeEnergieGesetz in Kraft. Welche Änderungen ergeben sich daraus für Energieberater? Alles Wichtige zum GEG, das EnEG, EnEV und EEWärmeG wird Ihnen vereinheitlicht nähergebracht. Anschließend besteht die Möglichkeit der Fragenbeantwortung und des Erfahrungsaustauschs.

Zugangsvoraussetzungen

Energieberater, Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Handwerker, Schornsteinfeger...

Alle die sich über das GEG informieren müssen und möchten.

Ihr Vorteil

Es werden voraussichtlich Unterrichtseinheiten für folgende Kategorien angerechnet:
Wohngebäude = WG 4 UE
Nichtwohngebäude = NWG 4 UE
Energieberatung Mittelstand = EBM 4 UE

Das Seminar hat einen Umfang von 4 Unterrichtseinheiten (UE) und ist als Fortbildungsnachweis für die Energieeffizienz-Expertenliste anerkannt.

Kursinhalte

- Überblick über Struktur des GEG
- Neuerungen GEG gegenüber EnEV, EEWärmeG
- Änderungen an Energieausweisen
- Änderung der Kernnormen, größere Bedeutung der DIN V 18599
- Quartierlösung und Innovationsklausel – Auswirkungen auf den Energieberateralltag
- GEG/BEG 2.0: Wie geht es weiter?

Hinweis

Das Kompaktseminar findet vormittags von 9.30 bis 13 Uhr statt (inkl. 15 Minuten Pause).


27.10.2022

Termin im Kalender speichern



Helmholtzstr. 6
89081 Ulm

Seminardauer

4 Stunden

Gebühr

150 EURO

Teilnehmer

Keine Höchstteilnehmerzahl

Kursnummer

3

Kurstyp

Online

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0731 17589-23
m.feurle@hwk-ulm.de


27.10.2022

Termin im Kalender speichern



Helmholtzstr. 6
89081 Ulm

Ihre Ansprechpartnerin



Telefon 0731 17589-23
m.feurle@hwk-ulm.de


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF