Kompaktwissen Unternehmensnachfolge - ONLINE

Go Talent go

Unterstützung für die nächste Generation der Unternehmensnachfolge, der Führungskräfteentwicklung im Betrieb und der Startup Etablierung!

Laut Markt und Mittelstand wollen über 800.000 Unternehmen in den nächsten 5 Jahren ihre aktive Tätigkeit beenden. Viele davon haben schon einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin gefunden und das Unternehmen übernommen.

Gleichzeitig wächst eine neue Generation von Führungskräften heran, die unsere Unternehmen in Zukunft führen werden.

Wenn ein Startup über die erste Wachstumshürde hinweg ist, brauche es Input für den nächsten Wachstumsschub.

Alle drei Gruppen sind entweder kaufmännisch oder technisch aufgestellt. Selten können beide Bereiche abgedeckt werden.

Für den kaufmännischen Bereich wurde mit 5 Spezialisten ein Lehrgang entwickelt, der die wichtigen Elemente der kaufmännischen Prozesse vermittelt.

Zugangsvoraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die im Rahmen der Unternehmensnachfolge Betriebe übernehmen möchten. Zugleich ist es auch für Unternehmen interessant, die NachfolgerInnen suchen.

 

Kursinhalte

Die 5 Module auf einen Blick:

1. Modul: Grundlagen des Controllings und der Finanzierung
Grundkenntnisse über die Erstellung von BWA, Rentabilitäts-, Liquiditäts- und Budgetplanungen und -analysen sind wichtig, um bei SteuerberaterInnen, bei Gesprächen mit der Bank oder auch mit KundInnen die richtigen Fragen stellen bzw. Antworten geben zu können. Auswertungen von Zahlen aus allen Betriebs-bereichen helfen, zusätzliche Ertragschancen zu erkennen und unnötige Kosten zu vermeiden. Darüber hinaus sind durch immer wieder mögliche Unternehmens-, Finanz- und Wirtschaftskrisen klassische oder auch innovative Finanzierungslösungen im Mittelstand von besonderer Bedeutung. Außerdem sind Aspekte der Nachhaltigkeit im Rahmen der Finanzierung ein immer wichtiger werdendes Kriterium.
• Unternehmenssteuerung
• Die Budgetplanung als Basis der finanziellen Planung und strategischen Entscheidungen
• Welche Finanzierungslösungen eignen sich besonders für Handwerksbetriebe?

2. Modul: Rechtliche Grundlagen - Gesetze und Verträge
Überblick über Gesetze, Vorschriften und Verträge für ein Unternehmen ist nicht so kompliziert, wie es aussieht. Was man beachten muss, um nicht permanent mit einem Bein im Gefängnis zu stehen (Zitat eines Unternehmers), vermittelt dieses Modul. Dies im Hinblick aufs Unternehmen, GeschäftspartnerInnen und MitarbeiterInnen.
Erhalten Sie in diesem Seminar Anregungen, und Hinweise, wo Probleme und Handlungsbedarf nach der Unternehmensübernahme auftauchen können. Erhalten Sie praktische Hinweise aus den Bereichen Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Due Diligence, Gesellschaftsrecht, Geschäftsführerhaftung, Handelsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Vertragsrecht, Unternehmensübernahmen M&A, Recht zum Schutz vor unlautererem Wettbewerb, Vertriebsrecht, Werkvertragsrecht

3. Modul: Agile Innovationsmethoden
TeilnehmerInnen entwickeln in diesem Workshop gemeinsam ein Grundverständnis für Notwendigkeiten, Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation und der agilen Arbeitsmethoden. Ausgehend von der derzeitigen Positionierung der Organisation werden die individuellen Möglichkeiten und Chancen, aber auch die zu beseitigenden Hürden herausgearbeitet. Am Ende stehen eine erste digitale Roadmap und ein Lösungsweg.

4. Modul: Digitalisierung in Marketing und Vertrieb
Die Bestimmung der Unternehmensziele im Verkauf ist die Grundlage in diesem Workshop. Dazu
gehören Marketingkonzepte für die Entwicklung und Umsetzung von Kundengewinnungs- und Kundenbindungssystemen und die Durchführung von telefonischen, digitalen und persönlichen Beratungs- und Verkaufsgesprächen.
• Kontakte generieren
• Digital- und analoges Marketing im richtigen Verhältnis
• Präsentation und Einsatzmöglichkeiten in sozialen Netzwerken zur aktiven und passiven Geschäftsanbahnung
• Neuigkeiten verbreiten mit Presseportalen, Twitter, Blogs
• Praxis Check mit „life posting“
• Chancen und Gefahren in sozialen Netzwerken
• Aus Kontakten KundInnen machen
• Die Unverwechselbarkeit meines Angebotes
• In welcher Region/Branche liegt mein Schwerpunkt
• Telefonische, digitale und persönliche Kundengespräche
• Der richtige Umgang mit Reklamationen
• Meine bestehenden KundInnen, mein wichtigstes Kapital

5. Modul: Effektive Kommunikation und wirkungsvolle Führung
Der richtige Umgang mit Menschen, egal auf welcher Hierarchieebene, ist entscheidend für den Unternehmenserfolg. Hier lernen die TeilnehmerInnen das praktische Handwerkszeug für eine effektive Kommunikation sowie die zielgerichtete und strukturierte Vorgehensweise für eine wirkungsvolle Führung kennen.
• Effektive Kommunikation
• Kommunikation – Erkennen-Verstehen-Nutzen
• Welche Kanäle nutzen wir?
• Basis erfolgreicher Kommunikation
• Haltung für die richtige Kommunikation
• Sprache als Schlüssel zum Erfolg
• 6 Prinzipien für gelungene Kommunikation
• Wirkungsvolle Führung
• Warum Führung?
• Management vs. Leadership
• Aufgaben der Führungskraft
• Die Will/Skill-Matrix
• Gruppen- und Rangdynamik
• Vorteile talentbasierten Leaderships

Hinweis

Das komplette Seminar beinhaltet insgesamt 5 Module. Sie entscheiden im Bestellvorgang, ob Sie alle Module oder nur Einzelne belegen möchten.

Unser Tipp


Termine auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren/Ihre Ansprechpartner/in.

Ihre Ansprechpartnerin


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF

Termine auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren/Ihre Ansprechpartner/in.