Browserwarning
3. Juli 2020

Stabilisierungshilfe Corona für das Hotel- und Gaststättengewerbe kann auch einige Handwerksbetriebe betreffen

Seit dem 1. Juli 2020 ist die Stabilisierungshilfe Corona für Hotel- und Gaststättengewerbe gestartet. Antragsberechtigt sind Betriebe deren Schwerpunkt beispielsweise im Hotel- und Gaststättenbereich liegt, aber auch bei einem Schwerpunkt auf Café, Eissalon oder im Eventcatering.

Die Tätigkeit bildet den Schwerpunkt, wenn sie mehr als 50 % des Umsatzes ausmacht.

Beachten Sie dazu insbesondere auch die Informationen auf der Internetseite des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.