Browserwarning
30. September 2018

Stipendien-Vergabe zur Fortbildung “Restaurator/in im Handwerk”.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat 2016 ein bundesweites Stipendienprogramm zur beruflichen Weiterbildung zum “Restaurator/in im Handwerk“ ins Leben gerufen. Die DSD vergibt auch im Jahr 2018 bis zu 10 Stipendien à 3.000 € für diese Fortbildung.

Weiterführende Informationen zum Fortbildungslehrgang finden Sie unter folgendem Link.

Voraussetzungen

  • erfolgreich bestandene Meisterprüfung.
  • erste Erfahrungen im Umgang mit denkmalgeschützten Bauten oder Altbauten, insbesondere mit Arbeiten im Rahmen der Pflege, Erhaltung und Erneuerung historischer Bausubstanz (bitte Angabe von Referenzobjekten).

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbungen sollten das Meisterprüfungszeugnis, Arbeitszeugnisse und bebilderte Kurzdokumentationen der Referenzobjekte beinhalten. Den Bewerbungsantrag finden Sie hier. Speichern Sie das Bewerbungsformular zunächst lokal ab. Dadurch können Sie die PDF-Formularfunktion nutzen, und das Dokument digital am Bildschirm ausfüllen. Im Anschluss senden Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in digitaler Form an:  denkmalakademie–at–denkmalschutz.de

Anmeldeschluss ist der 30. September 2018.

Sind Sie schon in die bundesweite Datenbank für Handwerksbetriebe aus Restaurierung & Denkmalpflege eingetragen? Informationen dazu finden Sie hier.