BAMF-Zertifizierung

Kostenlose oder bis zu 50% geförderte Integrationskurse.

Seit Oktober 2022 ist die Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm zugelassener Kursträger für Integrationskurse. Wenn Sie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld I ohne weitere Einkünfte beziehen oder aus sonstigen Gründen finanziell bedürftig sind, können Sie den Integrationskurs kostenlos besuchen. Wenn Sie für den Integrationskurs die Kursgebühr bezahlen müssen und Sie innerhalb von 2 Jahren nach Ausstellung Ihrer ersten Teilnahmeberechtigung Ihr “Zertifikat Integrationskurs” erreicht haben, erhalten Sie eine Rückerstattung des Kostenbeitrags über 50%. Sie können zu der Förderung einen Fahrtkostenzuschuss erhalten, wenn Sie von Ihrer Wohnung bis zum Kursort mehr als 3 Kilometer zu Fuß gehen müssen. Voraussetzung ist außerdem, dass Sie für den Integrationskurs keinen Kostenbeitrag bezahlen müssen.

Unsere Integrationskurse finden Sie hier.




Für Kurzentschlossene: Fortbildungen im Thema Gebäudeautomation im Herbst

Los gehts!

Mehr lesen

Spezialisierung für Fachkräfte im E-Handwerk

Fortbildungsstart des Bachelor Professional.

Mehr lesen

ESF Plus-Fachkursförderung

Erhöhung der Zuschusssätze ab 1. September 2023

Mehr lesen