Zahlen, Daten, Fakten

Der Jahresbericht der Handwerkskammer Ulm verschafft Ihnen einen Eindruck von der Vielfalt der Themen des Handwerks und den Menschen, die es begeistert.

Die wichtigsten Zahlen rund um das Budget der Handwerkskammer Ulm haben wir in unserem “Klartext” zusammengestellt.

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Ulm hat die Beitragsregelungen für das Wirtschaftsjahr 2021 beschlossen. Alles Wichtige rund um den Mitgliedsbeitrag, dessen Höhe und seine Zusammensetzung haben wir Ihnen auf einer Informationsseite zusammengestellt.

Das Gebiet der Handwerkskammer Ulm umfasst die Landkreise Ostalbkreis, Heidenheim, Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm, Biberach, Ravensburg und Bodenseekreis.

Lesen Sie hier mehr über die Handwerkskammer Ulm.



(Grafik: MK/Ulm – Handwerkskammer Ulm)






Jugendliche sehen die Chancen eines Handwerks

Anteil der AbiturientInnen steigt unter den neuen Azubis im Handwerk – weiteres schwieriges Ausbildungsjahr für Handwerksbetriebe - rund 800 Ausbildungsplätze unbesetzt.

Mehr lesen

Junge Menschen und ländliche Räume brauchen ein leistungsfähiges 365-Euro-Ticket

Handwerkskammer Ulm fürchtet, Auszubildende und Meisterstudierende könnten abgehängt werden – Förderprogramm schafft regionalen Flickenteppich mit Löchern im ländlichen Raum.

Mehr lesen

Rückmeldeverfahren belasten Handwerksbetriebe zusätzlich

Handwerkskammer Ulm erwartet Augenmaß bei den Rückforderungen der Corona-Soforthilfen.

Mehr lesen