Zahlen, Daten, Fakten

Der Jahresbericht der Handwerkskammer Ulm verschafft Ihnen einen Eindruck von der Vielfalt der Themen des Handwerks und den Menschen, die es begeistert.

Die wichtigsten Zahlen rund um die Finanzmittel der Handwerkskammer Ulm haben wir in unserem “Klartext” zusammengestellt.

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Ulm hat die Beitragsregelungen für das Wirtschaftsjahr 2022 beschlossen. Alles Wichtige rund um den Mitgliedsbeitrag, dessen Höhe und seine Zusammensetzung haben wir Ihnen auf einer Informationsseite zusammengestellt.

Das Gebiet der Handwerkskammer Ulm umfasst die Landkreise Ostalbkreis, Heidenheim, Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm, Biberach, Ravensburg und Bodenseekreis.

Lesen Sie hier mehr über die Handwerkskammer Ulm.



(Grafik: MK/Ulm – Handwerkskammer Ulm)






Handwerkskammer Ulm zertifiziert engagierte Ausbildungsbetriebe in der Region

Betriebe zwischen Ostalb und Bodensee wollen Nachwuchsfachkräfte ausbilden – 39 Auszeichnungen zum TOP-Ausbilder.

Mehr lesen

Knapp zwei von drei Handwerksbetrieben rechnen mit Umsatzausfällen

Kaufzurückhaltung, Auftragsstornierungen und hohe Energiekosten machen den Betrieben im Gebiet der Handwerkskammer Ulm zu schaffen – eingetrübte Geschäftserwartung für das erste Quartal 2023.

Mehr lesen

Knapp 2.700 Jugendliche zieht es ins regionale Handwerk

Ausbildungszahlen im Gebiet der Handwerkskammer Ulm leicht unter dem Vorjahresniveau – knapp 18 Prozent der Azubis haben Abitur – gut 500 Ausbildungsplätze frei.

Mehr lesen