Unterstützung für Geflüchtete und Immigranten

Auf dem Weg zu einer Berufsausbildung in Deutschland sehen sich Zugewanderte mit vielen Hürden konfrontiert. Sie müssen sich an die Gegebenheiten in einem neuen Land anpassen und Sicherheit in einer neuen Sprache gewinnen. Die Kümmerer der Handwerkskammer Ulm unterstützen Geflüchtete, die Unterstützung bei der Berufsorientierung oder bei der Suche nach geeigneten Ausbildungsplätzen benötigen.

Flüchtlinge als Auszubildende oder Fachkräfte stellen eine Bereicherung für den Betrieb dar und tragen zur Sicherung der Fachkräftebasis des Unternehmens bei. Doch die Integration von Geflüchteten in den beruflichen Alltag kann eine Herausforderung darstellen. Der Willkommenslotse der Handwerkskammer, Ewald Wasner, steht für allen Fragen rund um die Integration gerne zur Verfügung.



Unsere Angebote





News rund um die Ausbildung


Werbung mit Ausbildungsbotschaftern

Die Initiative Ausbildungsbotschafter bietet Ihnen die Möglichkeit mit Auszubildenden in Schulen zu werben.

Mehr lesen

Lehrlingsaustausch nach Frankreich

Nach einer zweijährigen Pausierung findet in diesem Jahr wieder ein Azubiaustausch nach Frankreich statt.

Mehr lesen

Modernes Handwerk im Schulalltag

Mit Bildungspartnerschaften künftige Auszubildende finden.

Mehr lesen


Zuständiger Fachbereichsleiter



Telefon 0731 1425-8203
d.maier@hwk-ulm.de