Ausbildungsberatung

Mit der Ausbildungsberatung erfolgreich ans Ziel!

Die AusbildungsberaterInnen der Handwerkskammer Ulm sind alle selbst Handwerksmeister und stehen bereits vor Ausbildungsbeginn bis zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss jederzeit als starker Partner an Ihrer Seite.

Ihre AnsprechpartnerInnen

Stadt Ulm, Alb-Donau-Kreis, Landkreis Biberach



Telefon 0731 1425-6227
m.maier@hwk-ulm.de

Landkreise Ostalb, Heidenheim

 

Landkreise Ravensburg, Bodenseekreis

Beratungsleistungen für Betriebe

Wir beraten Betriebe zu allen Fragen rund um die Ausbildung: Vom Inhalt des Ausbildungsvertrags über Probleme in der Ausbildung, Rechte und Pflichten, Ausbildungsberechtigungen und Prüfungen.

Die Beratungs- und Unterstützungsleistungen für Betriebe betreffen insbesondere folgende Themen:

  • Rechtsfragen zum Thema Ausbildung
  • Gliederung der Ausbildungszeit und Erstellung eines betrieblichen Ausbildungsplans
  • Konfliktsituationen mit dem Auszubildenden
  • Unsicherheiten z.B. in Bezug auf Berichtsheft, Arbeitszeit, Urlaubsanspruch und Ausbildungsvergütung
  • Ausbildung in Teilzeit
  • Eintragung von Verträgen zur Einstiegqualifizierung
  • Fördermöglichkeiten von Auszubildenden
  • Sonderregelungen (Verkürzung der Ausbildungszeit)

Unterstützung für Auszubildende

Die Ausbildungsberater unterstützen auch Schülerinnen und Schüler, Eltern, Auszubildende und Lehrer zu Themen rund um die Ausbildung. Relevante Beratungsleistungen betreffen unter anderem:

  • Auslandsaufenthalte während der Ausbildung
  • Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk
  • Probleme in Schule, Betrieb und Überbetrieblicher Ausbildung
  • Unsicherheiten z.B. in Bezug auf das Berichtsheft, der Arbeitszeit, Urlaubsanspruch und der Ausbildungsvergütung
  • Beratung zum Betriebswechsel in der Ausbildung
  • Beratung über allgemeinen Ausbildungswechsel

Weiteres Engagement

Zusätzlich zu den Kerntätigkeiten der Ausbildungsberater sind auch folgende weitere Themen rund um Nachwuchsfindung, Nachwuchsförderung sowie die Sicherung der Ausbildungsqualität relevant:

  • Prüfung und Überwachung der Ausbildungsberechtigungen
  • Schulungen und Webseminare für Ausbilder und Betriebe zu ausbildungsrelevanten Themen
  • Teilnahme an Messen und Ausbildungsveranstaltungen
  • Durchführung von Betriebsbesuchen zur Überprüfung der Eignung einer Ausbildungsstätte

Downloads



News rund um die Ausbildung




Unterstützung für Schülerinnen bei der Berufswahl im Handwerk

Informationen zum Girls' Day 2024 am 25. April.

Mehr lesen

Bewerbungsfrist für den Frankreichaustausch für Auszubildende gestartet

Bewerbungsfrist für Frankreichaustausch läuft bis 1. Mai 2024.

Mehr lesen

Erleichterte Einreise für Fachkräfte aus Drittstaaten

Ab dem 1. März 2024 werden die Gesetze zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz erweitert und damit die Einwanderung erleichtert.

Mehr lesen

Terminanfrage

Sie haben sich mit den ersten Informationen auf dieser Seite vertraut gemacht und benötigen nun einen Beratungstermin? Ergänzen Sie einfach Ihre Daten in unserem unten stehenden Terminanfrageformular. Wir werden uns dann umgehend bei Ihnen melden.

Folgende Daten werden benötigt:

Zusätzliche Angaben:



Zuständiger Fachbereichsleiter



Telefon 0731 1425-8203
d.maier@hwk-ulm.de