Browserwarning


Verkehr & Infrastruktur

Die Belastungen für Handwerksbetriebe nehmen auch im Verkehrsbereich immer mehr zu. Die Einrichtung von Umweltzonen, Ausdehnungen von Mautsystemen und die Einführung des digitalen Tachographen sowie der immer schlechtere Zustand der Straßeninfrastruktur sind nur einige Beispiele.

Die Handwerkskammer Ulm kümmert sich um dieses Thema speziell durch einen Ausschuss, der mit kompetenten Vertretern aus der Handwerkerschaft besetzt ist. Sehen Sie sich den letzten Beschluss des Ausschuss für Verkehr und Infrastruktur der Handwerkskammer Ulm an.

Sind Sie schon an das schnelle Datennetz angeschlossen?
Wie sieht die Breitbandversorgung bei Ihnen vor Ort aus?

Wir versuchen Ihre Fragen zu beantworten und nehmen auch gerne Ihre Vorschläge für die Ausschussarbeit auf.



Internetbasierte Fahrzeugzulassungen | i-Kfz


Davon profitieren Sie als Unternehmen. Erfahren Sie mehr.

mehr…

Dieselfahrverbote: Attraktive Zuschuss-Förderung zur Hardware-Nachrüstung von Handwerker- und Lieferfahrzeugen


Vom Bund werden Fördermittel für die Hardware-Nachrüstungen von leichten und schweren Handwerker- und Lieferfahrzeugen bereitgestellt. Die Förderhöchstbeträge liegen zwischen 3.000 und 4.000 Euro. Die Vergabe der Fördermittel erfolgt nach dem …

mehr…

Luftreinhalteplan Stuttgart - Fahrverbote für Dieselfahrzeuge


Ab 1. Januar 2019 gilt ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge unterhalb der Abgasnorm Euro 5 im Stadtgebiet Stuttgart. Ausnahmen gibt es für Fahrzeuge des Lieferverkehrs, also auch für Handwerkerfahrzeuge, wenn sie …

mehr…

Jobticket im DING-Gebiet

Vergünstigte Jahreskarte für Beschäftigte in Handwerksbetrieben. Durch einen Rahmenvertrag der Handwerkskammer Ulm können Betriebe auch eine geringe Menge an Jobtickets ordern und ihren Mitarbeitern so einen Bonus zukommen lassen. Bitte nutzen Sie diesen Link für DING-Tarife und das Jobticket.

Besondere Vorteile in Biberach

Die durch die Stadt Biberach vergünstigte Bürgerticket-Jahreskarte ist auch mit dem Jobticket kombinierbar.
So ist es möglich, dass ein Beschäftigter, der den Stadtverkehr Biberach benutzt, lediglich 38,70 € im Jahr für sein Busticket bezahlt.

Rahmenvertrag der Handwerkskammer Ulm

Betriebe die am Rahmenvertrag der Handwerkskammer teilnehmen möchten, nutzen diese Informationen:
Bestimmungen zur Teilnahme und Preisvergleich.

Für jeden Betrieb und dessen Mitarbeiter ergeben sich dadurch viele Vorteile:

  • Sie können Ihren Mitarbeitern unkompliziert einen steuerfreien Bonus anbieten.
  • Sie steigern so Ihre Attraktivität als Arbeitgeber.
  • Sie engagieren sich für den Klimaschutz.
  • Sie entschärfen Ihre Parkplatzsituation.

}