Browserwarning


Verkehr & Infrastruktur

Die Belastungen für Handwerksbetriebe nehmen auch im Verkehrsbereich immer mehr zu.

Auf diesen Seiten erfahren Sie alles zu den Themenschwerpunkten:

  • Die Einrichtung von Umweltzonen
  • Ausdehnungen von Mautsystemen
  • Die Einführung des digitalen Tachographen sowie der immer schlechtere Zustand der Straßeninfrastruktur
  • Sind Sie schon an das schnelle Datennetz angeschlossen? Wie sieht die Breitbandversorgung bei Ihnen vor Ort aus?

Die Handwerkskammer Ulm kümmert sich um dieses Thema speziell durch einen Ausschuss, der mit kompetenten Vertretern aus der Handwerkerschaft besetzt ist. Sehen Sie sich den letzten Beschluss des Ausschuss für Verkehr und Infrastruktur der Handwerkskammer Ulm an. Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge für die Ausschussarbeit auf und versuchen Ihre Fragen zu beantworten.

Webseminar am 20. April 2021 - Tachografenpflicht und Berufskraftfahrerqualifizierung


Das Webseminar soll Ihnen vermitteln, welche Regeln wann gelten, wie Sie die Ausnahmen rechtssicher anwenden und wann es nicht mehr möglich ist.

mehr…

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge - Charge@BW


Das Land Baden-Württemberg fördert die Installation von Ladepunkten inkl. Netzanschluss mit anschließendem Betrieb sowie Leasing/Miete/Contracting im nichtöffentlichen Raum

mehr…

Zuschuss für Austausch alte gegen neue Lkw mit sauberen Antrieben


Ziel der Förderung durch die Bundesregierung ist, nachhaltig die CO2-Emissionen der Nutzfahrzeugflotte senken, Arbeitsplätze dauerhaft erhalten und der Wirtschaft einen spürbaren Impuls verleihen.

mehr…

Jobticket im DING-Gebiet

Vergünstigte Jahreskarte für Beschäftigte in Handwerksbetrieben. Durch einen Rahmenvertrag der Handwerkskammer Ulm können Betriebe auch eine geringe Menge an Jobtickets ordern und ihren Mitarbeitern so einen Bonus zukommen lassen.

Bitte nutzen Sie diesen Link für DING-Tarife und das Jobticket.

Besondere Vorteile in Biberach: Die durch die Stadt Biberach vergünstigte Bürgerticket-Jahreskarte ist auch mit dem Jobticket kombinierbar.
So ist es möglich, dass ein Beschäftigter, der den Stadtverkehr Biberach benutzt, lediglich 38,70 € im Jahr für sein Busticket bezahlt.



Rahmenvertrag der Handwerkskammer Ulm

Betriebe die am Rahmenvertrag der Handwerkskammer teilnehmen möchten, nutzen diese Informationen:
Bestimmungen zur Teilnahme und Preisvergleich.

Für jeden Betrieb und dessen Mitarbeiter ergeben sich dadurch viele Vorteile:

  • Sie können Ihren Mitarbeitern unkompliziert einen steuerfreien Bonus anbieten.
  • Sie steigern so Ihre Attraktivität als Arbeitgeber.
  • Sie engagieren sich für den Klimaschutz.
  • Sie entschärfen Ihre Parkplatzsituation.