Browserwarning


Begabtenförderung.

Ein guter Abschluss lohnt sich auch für die Weiterbildung.

Hervorragende Leistungen bei der Gesellen- bzw. Abschlussprüfung (Durchschnitt 1,9 oder besser) können mit einem Stipendium für die Weiterbildung honoriert werden. Die Aufnahme in das Förderprogramm muss vor dem Erreichen des 25. Lebensjahres erfolgen.



Telefon 0731 1425-6225
Fax 0731 1425-9225
a.kotorac@hwk-ulm.de

Handwerk lernt beim Handwerk - das Karriereprogramm 2018

Lebenslanges Lernen im Handwerk mit den vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten der Handwerkskammer Ulm Die Handwerkskammer Ulm hat ihr neues Karriereprogramm für das Jahr 2018 veröffentlicht. Darin enthalten sind Seminare, Lehrgänge aus allen Fachbereichen …

mehr…

Das Handwerk von Morgen mitgestalten

603 Meisterinnen und Meister erhalten von der Handwerkskammer Ulm ihren Meistertitel „Ein Hoch auf uns“ – sangen über 600 stolze Meisterinnen und Meister bei der vergangenen Meisterfeier in Schwäbisch Gmünd mit …

mehr…