Browserwarning


Meinungen des Handwerks

Aufgabe einer Handwerkskammer ist es, die Interessen der regionalen Handwerksbetriebe gebündelt an die Politik heranzutragen und zu vertreten. Die Handwerkskammer Ulm ist insbesondere mit den Abgeordneten aus ihrem Kammergebiet in Kontakt.  Wir setzen uns dafür ein, dass Politiker die Potentiale und Herausforderungen der Handwerker kennen, verstehen und ernst nehmen. Das gilt für die Vertreter in den Gemeinderäten, in den Kreistagen, im Landtag, Bundestag und im Europäischen Parlament.

Dafür setzen wir uns auch gezielt durch unsere Öffentlichkeitsarbeit ein.

Die Positionen des regionalen Handwerks zu unterschiedlichen Themen:

Mutige Fachkräfte


Christof Binzler, Schreinermeister und Bestatter aus Kressbronn, Vor-standsmitglied der Handwerkskam-mer Ulm und Kreishandwerksmeister im Bodenseekreis.

mehr…

Echte Interessen


von Franz Manz, Metallbaumeister aus Warthausen-Biberach, Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Ulm und Kreishandwerksmeister Biberach.

mehr…

Was ich tue, macht mich…


von Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm.

mehr…