Browserwarning


Meinungen des Handwerks

Aufgabe einer Handwerkskammer ist es, die Interessen der regionalen Handwerksbetriebe gebündelt an die Politik heranzutragen und zu vertreten. Die Handwerkskammer Ulm ist insbesondere mit den Abgeordneten aus ihrem Kammergebiet in Kontakt.  Wir setzen uns dafür ein, dass Politiker die Potentiale und Herausforderungen der Handwerker kennen, verstehen und ernst nehmen. Das gilt für die Vertreter in den Gemeinderäten, in den Kreistagen, im Landtag, Bundestag und im Europäischen Parlament.

Dafür setzen wir uns auch gezielt durch unsere Öffentlichkeitsarbeit ein.

Die Positionen des regionalen Handwerks zu unterschiedlichen Themen:

Digitaler, als man denkt


Katja Maier, Vizepräsidentin der Hand-werkskammer Ulm

mehr…

Feiern und schätzen


Wilfried Pfeffer, Schreinermeister aus Ravensburg und Vizepräsident der Handwerkskammer Ulm.

mehr…

Stabilisierungshilfe auch für Betriebe mit Gastro-Bereich


Statement zur Senkung der Fördergrenzen für die Stabilisierungshilfe Corona.

mehr…