Lichtbogenhandschweissen

Die Ausbildung im Lichtbogenhandschweißen (E), umgangsprachlich auch Elektroden-Handschweißen genannt, erfolgt gemäß der DVS-Richtlinie 1111. Es können unterschiedliche Werkstoffe geschweißt werden, z.B. Stahl und Chrom-Nickel-Stahl. Ein Schweißkurs behandelt immer einen festzulegenden Werkstoff. Die Richtlinie umfasst 6 Ausbildungsstufen. Die Stufen 1, 3 und 4 betreffen das Schweißen vom Blechen, die Stufen 2, 5 und 6 betreffen das Schweißen von Rohren. Hier können Sie sich einen Überblick über das Lichtbogenhandschweißen (E) verschaffen. Hier sehen Sie die  Preisliste für alle Schweißkurse. Oft wird vom Auftraggebern gewünscht, dass in einem Schweißkurs auch eine Schweißerprüfung abgelegt werden soll. Hier finden Sie Informationen zur Schweißerprüfung. Hier sehen Sie die Preisliste für alle Schweißerprüfungen.


Für Kurzentschlossene: Fortbildungen im Thema Gebäudeautomation im Herbst

Los gehts!

Mehr lesen

Spezialisierung für Fachkräfte im E-Handwerk

Fortbildungsstart des Bachelor Professional.

Mehr lesen

ESF Plus-Fachkursförderung

Erhöhung der Zuschusssätze ab 1. September 2023

Mehr lesen

Zuständiger Fachbereichsleiter