Browserwarning
18. September 2020

NEU: Seminar zur Ladungssicherung

Mit Sicherheit Materialien und Werkzeuge transportieren.

Ob Material für Baustellen, Pakete, Glasscheiben oder Solarmodule. Im Handwerk müssen oft teure oder empfindliche Materialien sowie Werkzeug transportiert werden. Kleintransporter werden hierbei oft eingesetzt, solange nur geringe Transportkapazitäten erforderlich sind. Die Fahrzeugführer besitzen oft nur den Führerschein für PKW, fahren häufig mit nicht angepasster Geschwindigkeit und haben von Ladungssicherung kaum jemals etwas gehört. Die Einweisung in die Grundlagen der Ladungssicherung bleibt somit dem Halter des Fahrzeugs überlassen. Doch Vorsicht: Alle Personen, die direkt oder indirekt mit der Verladung zu tun haben, tragen auch Verantwortung für die Ladungssicherung!

Unser Seminar gibt Ihnen anhand von vielen Praxisbeispielen einen Einblick in die Grundbegriffe der Ladungssicherung. Den Tabellen und Berechnungen dieser Schulung liegt die VDI 2700 Blatt 2 zugrunde, da die DIN EN 12195-1 für Fahrzeuge bis 3,5 t nicht gilt.

Alle Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung einen Ausweis, der Sie zur selbständigen Leitung eines Transportes berechtigt.

Sie interessieren sich für unser neues Seminar? Oder wünschen eine Inhouse-/ Gruppenschulungen? Fragen Sie hier einfach an.

Haben Sie noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung!