Browserwarning

Bewerben können sich Betriebe, die beispielsweise innovative Produkte oder Dienstleistungen, moderne Produktionsverfahren oder neuartige Organisationsformen umgesetzt haben.


Impfmobil kommt zu den Handwerksbetrieben in Ulm und im Alb-Donau-Kreis Handwerksbetrieb aus Ulm und dem Alb-Donau-Kreis können sich ab sofort ein Impfmobil in Ihren Betrieb [...]
mehr lesen


Dank verschiedener Impfstoff-Sonderlieferungen vergeben örtliche Impfzentren in Baden-Württemberg zusätzliche Impftermine. Zusätzlich führen Betriebsärzte Sonderaktionen durch. Sobald wir Informationen zu den Sonderaktionen haben, informieren wir Sie [...]
mehr lesen


Studien zeigen: Duale Ausbildung fördert die Innovationsfähigkeit von kleinen und mittleren Betrieben.


finden am 22. und 23. September 2021


Seit einem Jahr ist die sog. Corona-Warn-App (CWA) der Bundesregierung im Einsatz. Zeit also, Bilanz zu ziehen.


Wie sieht die Schweißtechnische Lehranstalt in Ulm aus? Martin Krattenmacher stellt die Schweißtechnische Lehranstalt vor. Erfahren Sie alles rund um die verschiedenen Schweißverfahren. Wir wünschen viel Spaß beim zuschauen!


Wie bereite ich mich auf eine Weiterbildung vor? Wer kann mir helfen und wie finde ich mich im Internet zurecht? Denkanstöße, Tipps und Infos gibt [...]
mehr lesen


Wie sieht die Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm aus? Wie viele Lehrsäle gibt es und welche Gewerke sind in den Hallen vertreten. Alles das und noch viel mehr erfahren Sie in unserem Video zur Bildungsakademie. Viel Spaß beim anschauen!


Wann hast DU aufgehört zu träumen? Ganz gleich, ob Arbeitsplatz- oder Berufswechsel, beruflicher Wiedereinstieg, Arbeitslosigkeit, Beginn einer Ausbildung oder der Einstieg in die Nacherwerbsphase im [...]
mehr lesen


Mit einem verschärften Kartellrecht möchte sie zukünftig vermehrt gegen die Online-Riesen des Silicon Valley vorgehen, um kleine und mittelständische deutsche Unternehmen vor deren marktbeherrschender Stellung zu schützen.


Active Sourcing beschreibt die aktive Suche nach Fachkräften und hilft Ihnen dabei, dass Ihr Rekrutierungsprozess effizienter wird. Wir unterstützen Sie bei diesem Prozess.


Bei Konflikten, Differenzen, Leistungsveränderungen oder allgemeinen Problemen in der Ausbildung, nutzen Sie gerne den Service der Ausbildungsbegleitung um Ihr Ausbildungsverhältnis zu stabilisieren.


Tipps für eine geregelte Nachfolge und Übergabe.


Neufassung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung verschärft Vorgaben noch einmal


Im Zusammenhang mit der geänderten Rechtslage stellt sich bei aktuell laufenden gerichtlichen Aufträgen natürlich die Frage, ob nach altem oder neuem Recht abgerechnet werden kann.


Präsenzveranstaltung Termin:  Dienstag, 23. März 2021 Ort:         Handwerkskammer Ulm, Olgastraße 72, 89073 Ulm Zeit:        17 – 18:30 Uhr Zur Anmeldung Webseminar Termin:  Freitag, 26. März 2021 Ort:         [...]
mehr lesen


Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer können ihr Firmenprofil kostenfrei registrieren lassen.


Welche Finanzhilfen bereitstehen und wie diese beantragt werden können.


Im Rahmen der Innovationsprämie des Bundes und Änderungen bei den Förderbedingungen für Elektrofahrzeuge auf Landesebene


10 Steuertipps zur Umsetzung der steuerlichen Berücksichtigung


Ab Mittwoch, 16. Dezember 2020 gilt ein bundesweiter Lockdown.


Die Förderrichtlinie zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wurde erweitert.


Die Kanaren sind für Handwerksunternehmen ein interessanter Markt.  Viele deutsche Auswanderer und Immobilienbesitzer greifen bei der Wahl der Handwerker auch im Ausland gerne auf vertraute Qualität zurück.


Das „Unternehmensstabilisierungsgesetz StaRUG“ soll wesentlich dazu beitragen


Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die Option der Krankschreibung per Telefon vorläufig bis zum 31. März 2021 verlängert.


Wie geht das eigentlich? Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor


Details sind bekannt, eine Antragstellung ist im Moment noch nicht möglich.


Bei einem Überschreiten der 7-Tages-Inzidenz von über 200/100.000 Einwohner sind nach der Hot-Spot-Strategie verschärfte Regelungen anzuwenden.


Damit Sie auch in einigen Jahren noch bspw. im Rahmen einer Betriebsprüfung nachvollziehen können, empfiehlt sich eine Dokumentation der aktuellen betrieblichen Geschehnisse.


Ansprechpartner/in



Olgastraße 72
89073 Ulm

Telefon +49 731 14250
info@hwk-ulm.de