Aufbaukurs für Energieberater: BAfA Vor-Ort-Beratung

 

Wir vermitteln die Grundlagen für die qualifizierte Durchführung von BAfA-geförderten Energieberatungen. Unter Berücksichtigung politischer Ziele und bürokratischer Abläufe durchlaufen Sie ein Antragsverfahren.

Außerdem wird auf den Bericht, insbesondere bei Wohnungseigentümergemeinschaften, eingegangen und die Kalkulation der eigenen Kosten thematisiert.

Zugangsvoraussetzungen

Aktive Gebäudeenergieberater und alle, die zum Thema Energieberatungen durchführen, ihr Fachwissen vertiefen und ihre Kompetenz erweitern möchten.

Ihr Vorteil

- Die Inhalte des Aufbaukurses erfüllen die Anforderungen des DENA-Weiterbildungskatalogs
- Teilnahmebescheinigung mit Weiterbildungscode für die Anerkennung durch die DENA
- Kursgebühr inklusiv Lernmaterial und Verpflegung
- Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) mit bis zu 50 Prozent
- kompetente und kompakte Wissensvermittlung durch Fach-Dozenten
- Moderne Seminarräume und Labore

Kursinhalte

- Datenerhebung
- Erfassung des Gebäudes in der Software „Energieberater“
- Erfassung der Anlagentechnik
- Erstellen von sinnvollen Sanierungsvarianten mit Kostenschätzungen und Amortisationsberechnungen
- Erstellen des Beratungsberichtes
- Vorstellen des „individuellen Sanierungsfahrplanes“ (iSfp)
- Bedeutung des Nutzerverhaltens

Sie erhalten am Ende des Lehrgangs alle Schulungsunterlagen und zahlreiche Zusatzinformationen.

Zur erfolgreichen Kursteilnahme empfehlen wir Ihnen, einen Laptop mit der aktuellen Version des "Hottgenroth-Energieberaters" zu verwenden. Diese Software wird während des Kurses vom Dozenten verwendet.

 

Unser Tipp

Ein Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds von bis zu 50% der Kursgebühren ist möglich. Voraussetzung: Wohnsitz des Teilnehmenden oder Hauptunternehmenssitz befindet sich in Baden-Württemberg.

Termine auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren/Ihre Ansprechpartner/in.

Ihre Ansprechpartnerin



Telefon 0731 1425-7523
e.hahn@hwk-ulm.de


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF

Termine auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren/Ihre Ansprechpartner/in.