Aufbaukurs für Energieberater: Wärmedämmung

 

Wir vermitteln Ihnen einen Überblick sämtlicher Dämmstoffe, Dämmverfahren in der Altbausanierung, gesetzlicher Grundlagen und Förderung sowie der Berechnung von Wirtschaftlichkeit.

Zugangsvoraussetzungen

Das Kursangebot richtet sich unter anderem an

>> Gebäudeenergieberater, die Qualifizierungspunkte für den Eintrag in der Energieeffizienz-Expertenliste der Deutschen Energieagentur erlangen möchten

>> aktive Gebäudeenergieberater und alle, die zum Thema Energieberatungen durchführen, ihr Fachwissen vertiefen und ihre Kompetenz erweitern möchten.

Ihr Vorteil

• alle Inhalte der Aufbaukurse erfüllen die Anforderungen des DENA-Weiterbildungskatalogs
• als Nachweis bekommen Sie eine Teilnahmebescheinigung mit Weiterbildungscode für die Anerkennung durch die DENA
• für das absolvierte Seminar erhalten Sie 16 Punkte – dies entspricht 16 Unterrichtseinheiten (UE)
• in den Kursgebühren sind alle für eine erfolgreiche Teilnahme notwendigen Leistungen sowie die Verpflegung enthalten
• kompetente und kompakte Wissensvermittlung durch Fach-Dozenten mit langjähriger Erfahrung
• wir verfügen über moderne und mit aktueller Technik ausgestattete Seminarräume und Labore

Kursinhalte

Tag 1 - Wärmedämmung

• Darstellung der allgemeinen energetischen Situation in deutschen Gebäuden
• Ziele und Pläne der Bundesregierung
• Entwicklung Energieverbrauch/CO2-Emission
• Überblick über Dämmverfahren im Altbau - welche Verfahren gibt es in den Bauteilen - Wand/Dach/Decke/OGD/Keller/Sonderbauteile?
• Überblick über sämtliche marktgängigen Dämmstoffe - technische Werte, Anwendungsbereiche,
• Kostenstruktur, bauphysikalische Eigenschaften
• Ökologische Bewertung von Dämmstoffen, Brandverhalten, Feuchtigkeitsverhalten
• Welche Dämmstoffe sind für welches Bauteil am besten geeignet, und warum?
• Nachhaltige Dämmung - eine Diskussion
• Wenn schon - denn schon: welche Dämmqualitäten sollten erreicht werden, und warum?

Tag 2 - geringinvestive Dämmverfahren

• Wie wird gedämmt? Dachschräge vs. Decke. Kosten und Nutzen
• Hohlräume in deutschen Bauteilen – wo „verstecken“ sie sich?
• 7 Hohlraumsituationen im Einzelnen dargestellt – Kosten und Nutzen
• Dämmung auf der „kalten Seite“ eines belüfteten Bauteils – wirkt das?
• Dämmung von Kellerdecken – wir wird’s gemacht und warum?
• Dämmung von Kleinbauteilen (Rollladenkästen, Bodentreppen usw.)
• Do-it-yourself möglich? Und wo und wie?

 


01.10.2024 — 02.10.2024

Termin im Kalender speichern



Helmholtzstr. 6
89081 Ulm

Seminardauer

16 Stunden

Gebühr

590 EURO

Teilnehmer

Max. 15 Teilnehmer

Kursnummer

14

Kurstyp

Tageslehrgang

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0731 1425-7523
wbzu@hwk-ulm.de


01.10.2024 — 02.10.2024

Termin im Kalender speichern



Helmholtzstr. 6
89081 Ulm

Ansprechpartnerin



Telefon 0731 1425-7523
wbzu@hwk-ulm.de


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF


01.10.2024 — 02.10.2024
Max. 15 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details