Geprüfter Betriebswirt (HwO) in Vollzeit

 

Der bundesweit anerkannte Fortbildungsabschluss zum Geprüften Betriebswirt nach der Handwerksordnung stellt die höchste Qualifikationsebene im Bereich der Unternehmensführung dar.
Er ist in der betriebswirtschaftlichen Karriereplanung der oberste Baustein, den Sie auf Ihre berufliche Laufbahn setzen können.
Dies ermöglicht Ihnen beste Karriereaussichten in allen Branchen, um verantwortungsvolle Führungsaufgaben übernehmen zu können.

Zugangsvoraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer
1. eine erfolgreich abgelegte Meisterprüfung in einem Handwerk
oder
2. einen anerkannten Fortbildungsabschluss nach einer
Regelung aufgrund des Berufsbildungsgesetzes zum Industriemeister/-in, Fachwirt/-in, Fachkaufmann/-Frau zu einem Fachmeister oder einen Abschluss zum Staatlich geprüften Techniker/-in und oder einer staatlich anerkannten Hochschule mit vergleichbaren Qualifikationen und eine mindestens einjährige Berufspraxis
oder
3. einen Fortbildungsabschluss mit anderen einschlägigen Qualifikationen und eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist.

Ihr Vorteil

Der Kompaktkurs enthält Blended Learning Einheiten wodurch Sie die Möglichkeit haben einen Teil des Kurses flexibel von zu Hause aus zu bearbeiten.

Kursinhalte

Der geprüfte Betriebswirt (HwO) ist in verschiedene Themenbereiche untergliedert:
• Unternehmensstrategie
• Unternehmensführung- und Organisation
• Personalmanagement
• Innovationsmanagement
• Wertschöpfung
• Recht
• Volkswirtschaftslehre
• Marketing und Kundenmanagement
• Finanzierung
• Projektarbeit, Präsentation und Fachgespräch

Ihr Vorteil:
Präsenszeiten und Webinare wechseln sich ab!

Hinweis

Für die Teilnahme an der Prüfung ist eine separate Anmeldung erforderlich.

Die anfallenden Prüfungsgebühren werden nach gesonderter Prüfungsanmeldung mit dem Einladungsschreiben zur Prüfung durch den Fachbereich Meister und Fortbildungsprüfungen angefordert. Die Prüfungsgebühr beträgt 560€.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Abteilung Fortbildungsprüfung.

Unser Tipp

Aufstiegs-BaföG
Nutzen Sie ihren individuellen Rechtsanspruch auf Förderung von beruflicher Aufstiegsfortbildung und die damit verbundenen finanziellen Vorteile.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Landratsamt oder online unter
www.aufstiegs-bafoeg.de


10.01.2022 — 12.05.2022

Termin im Kalender speichern



Köllestraße 55
89077 Ulm

Seminardauer

690 Stunden

Gebühr

4.995 EURO

Teilnehmer

Max. 25 Teilnehmer

Zeiten

Mo-Do: 08:00-17:00 Uhr

Kursnummer

12

Kurstyp

Vollzeit

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs


10.01.2022 — 12.05.2022

Termin im Kalender speichern



Köllestraße 55
89077 Ulm


02.01.2023 — 04.05.2023

Termin im Kalender speichern



Köllestraße 55
89077 Ulm


02.01.2024 — 02.05.2024

Termin im Kalender speichern



Köllestraße 55
89077 Ulm

Ihre Ansprechpartnerin


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF


10.01.2022 — 12.05.2022
Max. 25 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

02.01.2023 — 04.05.2023
Max. 25 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

02.01.2024 — 02.05.2024
Max. 25 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details