Bildungsgutscheine

Die Bildungseinrichtungen der Handwerkskammer Ulm sind als zertifizierte Weiterbildungsträger nach AZAV anerkannt.

Hierbei erfolgt die Finanzierung der Lehrgangskosten entweder durch die Bildungsgutscheine oder eine direkte Übernahme der Lehrgangskosten. Bitte kontaktieren Sie für den Antrag und die Absprachen Ihren Betreuer bei der Agentur für Arbeit.

Diese Kurse haben eine Zulassung:

Arbeitssicherheit
Erste Hilfe Ausbildung

Arbeitssicherheit an hochgelegenen Arbeitsplätzen
Persönliche Schutzausrüstung an hochgelegenen Arbeitsplätzen mit Rettung DGUV Grundsatz 312-001

Persönliche Schutzausrüstung an hochgelegenen Arbeitsplätzen Rettung aus Schächten, engen Räumen DGUV Grundsatz 312-001
Persönliche Schutzausrüstung an hochgelegenen Arbeitsplätzen Grundlagen DGUV Grundsatz 312-001

Brandschutz
Verantwortlicher für die Verkehrssicherung von Arbeitsstellen nach MVAS 99

CNC- & Metalltechnik
CNC-CAM-Fachkraft Modul I
CNC-CAM-Fachkraft Modul II
CNC-CAM-Fachkraft Modul III mit Prüfungsabschluss
Grundlagen Mechanik

Elektrotechnik / Elektroinstallation
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Vollzeit in Ulm
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Vollzeit in Friedrichshafen
Grundlagen Elektrotechnik

Gefahrstoffe
Asbest-Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 4 A & B Vollzeit in Ulm
Asbest-Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 4 A & B Vollzeit in Friedrichshafen

Gebäudemanagement
zertifizierte/-r Facility Manager

Sanitär, Heizung, Klima, Kältetechnik
Chemikalien-Klimaschutzverordnung Kat. I

Verkehr & Logistik
Arbeitssicherheit im Lager
Ausbildung zum Bedienen von Flurförderzeugen
Ausbildung zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen
Motorsägen bedienen – Arbeitssicherheit Baum I
Motorketten bedienen – Arbeitssicherheit Baum II

Arbeitssicherheit im Lager Kran
Mobilkran, sicher bedienen
Turmdrehkran – Untendreher sicher bedienen
Turmdrehkran – Obendreher & Unterdreher sicher bedienen
Brückenkran sicher bedienen
Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel sicher bedienen

Arbeitssicherheit im Lager Teleskopstapler
Teleskopstapler, DIN 1459-1 starr, sicher fahren
Teleskopstapler, DIN 1459-2 rotierend mit Arbeitsbühne
Teleskopstapler, DIN 1459-2 rotierend mit Winde

Berufskraftfahrer
BerufskraftfahrerInnen-Fortbildungsmodule

Güterkraftverkehr
Vorbereitung auf die Fachkundeprüfung im Güterkraftverkehr

 


Für Kurzentschlossene: Fortbildungen im Thema Gebäudeautomation im Herbst

Los gehts!

Mehr lesen

Spezialisierung für Fachkräfte im E-Handwerk

Fortbildungsstart des Bachelor Professional.

Mehr lesen

ESF Plus-Fachkursförderung

Erhöhung der Zuschusssätze ab 1. September 2023

Mehr lesen

Fragen und Antworten

Die AZAV-Bildungsgutscheine werden durch die Bundesagentur für Arbeit und das Jobcenter getragen und richten sich gezielt an Arbeitnehmer, deren Arbeitsvertrag ausläuft, denen die Kündigung droht oder die sich in Kurzarbeit befinden. Über die Vergabe der AZAV-Bildungsgutscheine entscheidet die Agentur für Arbeit oder Ihr zuständiges Jobcenter.

Mit dem Gutschein garantiert der Staat die teilweise oder komplette Übernahme von Kosten, die für eine Bildungsmaßnahme anfallen.

Einer der folgenden Punkte sollte zutreffen, damit der Bildungsgutschein bewilligt werden kann:

  • Wiedereingliederung ins Berufsleben bei Arbeitslosigkeit
  • Drohende Arbeitslosigkeit ohne neuen Bildungsabschluss
  • Notwendigkeit einer Weiterbildung wegen fehlendem Bildungsabschluss

In einem persönlichen Gespräch wird im Einzelfall entschieden, ob ein Bildungsgutschein bewilligt werden kann.

Sie haben bei uns ein passendes Seminar nach AZAV-Zertifizierung gefunden?
Ihr Berater seitens der Arbeitsagentur begrüßt es, wenn Sie Ihm Ihre Auswahl an Weiterbildung im Beratungsgespräch vorzeigen können.