Browserwarning
22. November 2017

Die ÜBA-Lehrwerkstätten gelten als Kompetenzzentren und werden von Bund und Land unterstützt

Nicht nur die Ausbilderinnen und Ausbilder der ÜBA, sondern auch die beteiligten Werkstätten sind eng mit den Ausbildungsbetrieben verzahnt: Sie werden von Innungen oder Kreishandwerkerschaften, Fachverbänden oder Kammern getragen. Der Ansatz der gemeinsamen überbetrieblichen Lehrwerkstätten sorgt für gebündelte Berufsbildungs- und Technologiekompetenzen an zentralen Standorten.