Neue Seminare für das Fliesenlegerhandwerk

die Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm hat ein paar sehr interessante Fachthemen für Sie aufgegriffen und ausgearbeitet.

Unten finden Sie eine Auflistung dieser Themen. Diese könnten für Sie als selbständiger Fliesenleger von großem Nutzen sein, da es sich nicht nur um fachliche, sondern auch um rechtliche Themen handelt.

Auch wenn Sie nur als Einzelunternehmer tätig sind, sollten Sie die Unterschiede zwischen der Verdingungsordnung Bau (VOB) und dem bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) kennen.
Des Weiteren werden wir die wichtigsten Regeln und Pflichten der Verlegetechnik vorstellen, denn es reicht oft nicht aus, nur seine eigenen Vorschriften und Normen zu kennen, da die Untergründe oft von anderen Gewerken hergestellt werden.

Als weiteres großes Thema haben wir die Beendigung einer Werkleistung als wichtig erachtet. Was ist ein übergabefähiger Belag, welche rechtlichen Bestimmungen gehören dazu? Rechtliche Vorgaben zum Thema Mangel oder Nichtmangel, sowie deren Behandlung runden unser Seminarangebot ab.

Die Seminare können als Einzelseminar oder als komplette Seminarreihe gebucht werden.
Ein Einzelseminar kostet 200,- Euro. Wenn Sie alle sechs Seminare auf einmal buchen, bekommen Sie einen Sonderrabatt und zahlen nur noch 1000,- Euro.

Bei Buchung von ein- oder mehreren Tagesseminaren erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung von uns. Bei dem Besuch des kompletten Seminars stellen wir Ihnen sogar unsere Urkunde „Certified Tiler“ aus, welches Sie auch zu Werbezwecken auf Ihrer Homepage einstellen können.

Seminare:

1. Modul: Vom Angebot zum Auftrag

  • Rechtliche und fachliche Regeln
  • VOB oder BGB
  • DIN 18202 Toleranzen im Hochbau
  • Merkblatt „Höhendifferenzen“ bei Fliesen

2. Modul: Untergründe

  • Arten und Beurteilungen
  • Prüfungspflichten
  • CM-Prüfung
  • Grundierungen

3. Modul: Alternative Abdichtung

  • DIN 18534 Abdichtungen Innen
  • DIN 18531 Abdichtungen Außen
  • Definition Feuchtraum/Nassraum
  • Materialanwendung

4. Modul: Verlegetechnik

  • Normative und rechtliche Vorgaben
  • Belagsplanung
  • Sonderkonstruktionen/rechtliche Vorgaben
  • Verlegearten

5. Modul: Reinigen, schützen, pflegen

  • Das fachgerechte Reinigen der Fliesen
  • Das Schützen der Oberfläche beschreiben
  • Reinigungsempfehlung abgeben
  • Fachgerechte Anwendung von Reinigungsverfahren

6. Modul: Mangel oder Nichtmangel

  • Was sind Mängel?
  • Verjährung
  • Rechtliche Regeln bei Bemängelungen
  • Vereinbarte Beschaffenheit
Pixabay



Telefon 0731 1425-7143
v.roesch@hwk-ulm.de