Browserwarning

Welche Chancen ergeben sich durch die duale Ausbildung und die Qualifizierung bis hin zur Meisterprüfung? Wie leistungsfähig ist das Handwerk in Deutschland in Summe? Wie verändert die Digitalisierung unser Leben und wie können wir uns darauf einstellen? Dr. Inge Gräßle MdEP, CDU-Europa-Abgeordnete, greift diese und andere Themen als Gastrednerin bei der Veranstaltung auf und beleuchtet sie mit ihren politischen Erfahrungen [...]
» weiter lesen


Die Digitalisierung ist im Begriff das Gesundheitshandwerk zu durchdringen. Digitale Techniken und Arbeitsmittel werden eingesetzt und erweitern, aber ersetzen nicht die individuellen, handwerklichen Fertigkeiten. Individuelle Anpassung durch leistungsfähige Betriebe vor Ort garantieren die Versorgung der Patienten. Die Sicherung dieser Versorgungsstruktur muss Vorrang haben vor einer Liberalisierung des Versandhandels und telemedizinischer Angebote. Der Baden-Württembergische Handwerkstag und die Handwerkskammer Ulm führen den [...]
» weiter lesen


Der Infotag Bauausbildung ist eine landesweite Informationsveranstaltung der baden-württembergischen Bauwirtschaft. Auch die Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm öffnet am 23. Oktober 2018 ihre Halle und präsentiert zwischen 8 Uhr und 16:30 Uhr die Vielfältigkeit von Bauberufen. Seien Sie mit dabei und erleben Sie die Faszination dieser modernen Berufswelt. Wir laden alle Schüler, Lehrer, Eltern und Berufsberater herzlich dazu ein, die Bauwirtschaft [...]
» weiter lesen


Wir beantworten all Ihre Fragen rund um Auslandsgeschäft und Innovationen – in Ihrer Nähe! Mit innovativen Ideen können Handwerksbetriebe im In- und Ausland punkten. Beratung dazu gibt es beim Sprechtag „Neue Märkte – neue Produkte“. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Einsteiger wie Export-Profis sowie an alle Betriebe, die Innovationen voranbringen wollen, sei es durch neue Produkte, Dienstleistungen, oder Geschäftsmodelle. [...]
» weiter lesen


Elektrohandwerk Gestern und Heute, Ehingen Das Elektrohandwerk zieht sich durch viele Bereiche des täglichen Lebens. Im Zuge von Digitalisierung und technologischem Fortschritt hat es sich in den vergangenen Jahren enorm verändert. Der Begriff “smart home” ist in aller Munde. Automatisierte Abläufe, vernetzte und ferngesteuerte Geräte sind selbstverständlich. Beschattungssysteme richten sich nach Anwesenheit der Bewohner und reagieren automatisch auf Wetterverhältnisse. Mit [...]
» weiter lesen


Warum lohnt es sich, das Thema Energie- und Materialeffizienz anzugehen? Wie können erste Schritte aussehen? Was haben andere Unternehmen bereits gemacht? Diese und weitere Fragen werden bei der Veranstaltung “Ressourceneffizienz im Handwerk” diskutiert: Termin: Mittwoch, den 31. Oktober 2018 von 15:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort: Handwerkskammer Ulm, Olgastraße 72, 89073 Ulm Bitte melden Sie sich mit unserem Anmeldebogen bis spätestens 24. Oktober [...]
» weiter lesen


Die HANDGEMACHT präsentiert professionell arbeitende, gestaltende Handwerker aus ganz Baden-Württemberg. Die Arbeiten im Spannungsfeld zwischen Kunsthandwerk und Design sind von den Ausstellern selbst entworfen und ausgeführt. Datum Samstag, 1. und Sonntag, 2. Dezember 2018, jeweils von 10 – 17 Uhr Ort Handwerkskammer Ulm, Olgastraße 72, 89073 Ulm Vernissage Samstag, 1. Dezember 2018 ab 10 Uhr Der Eintritt ist das ganze [...]
» weiter lesen


Jedes Beitragsjahr berechnen wir anhand Ihrer betrieblichen Gewerbeerträge/Gewinne des jeweils drei Jahre zurückliegenden Kalenderjahres. Beispiel: Der Beitrag 2018 orientiert sich an den Erträgen/Gewinnen Ihres Wirtschaftsjahres 2015, etc. Die Bemessungsgrundlage für die Höhe Ihres Beitrages entstammt Ihrem Gewerbesteuermessbescheid des Finanzamts in der Zeile „Gewerbeertrag, abgerundet auf volle 100 Euro“. Achtung: Bitte nicht verwechseln mit dem Gewerbesteuerbescheid der Stadt/Gemeinde. Dieser ist nicht [...]
» weiter lesen


Die baden-württembergischen Handwerkskammern bieten ab September wieder zahlreiche Online-Seminare für Handwerker an – zum Beispiel zur E-Vergabe, zur Außenwirtschaft oder zur Digitalisierung. Die Teilnahme ist kostenfrei! Klicken Sie hier, um zu den Terminen der kostenfreien Online-Seminare für Handwerker zu gelangen.


Ansprechpartner

Ansprechpartner/in



Olgastraße 72
89073 Ulm

Telefon +49 731 14250
info@hwk-ulm.de