Neue Azubi-Kurse ab September/Oktober 2022

Die Azubi-Werkstatt der Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm entlastet die ausbildenden Unternehmen personell und zeitlich. Zudem erhalten die Auszubildenden neben der überbetrieblichen Ausbildung ein umfangreiches Wissen vermittelt. Dies könnte ein einzelner Betrieb kaum leisten. Die Qualifizierung der jungen Menschen ist ein wesentlicher Nutzen. Mit mehr Wissen können die Jugendlichen ihre Arbeit besser erledigen.

    Azubi-Werkstatt

    • Modul 1: Auftritt im Arbeitsalltag – “Heute ist mein bester Tag”
    • Modul 2: Zeitmanagement – “Time is Money”
    • Modul 3: Rhetorik und Kommunikation – “Introvertiert – extrovertiert?”
    • Modul 4: Lerntechniken – “Lernen für’s Leben”
    • Modul 5: Arbeitsstruktur – “Kondition, nicht nur im Sport!”
    • Modul 6: Teamarbeit – “Ready, steady, go!”

    Sie können alle Kurse zusammen oder nur einzelne Module buchen. Im Bestellprozess können Sie die gewünschten Tage auswählen.

    Kurse der Azubi-Werkstatt

    Technische Mathematik

    In diesem Kurs werden den TeilnehmerInnen die Grundlagen der technischen Mathematik vermittelt. Es richtet sich an Auszubildende in technischen Berufen. Vermittelt werden anhand von praxisnahen Beispielen allgemeines Rechnen, Algebra sowie technisches Rechnen.

    Zum Kurs Technische Mathematik

    Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

    Dieser Kurs richtet sich an Auszubildende im Handwerk als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik. Die Auszubildenden erhalten eine Auffrischung von theoretischen und praktischen Inhalten in Bezug auf die praktische Prüfung. Der Unterricht findet praxisorientiert in der ÜBA Ausbildungsstätte statt.

    Zum Kurs Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

    Vorbereitungslehrgang auf die Abschlussprüfung
    Wirtschaft-, Sozial- und Gemeinschaftskunde

    Den Auszubildenden werden die Grundkenntnisse von Wirtschaftskunde der drei Ausbildungsjahre vermittelt und es werden Übungen mit Prüfungsfragen durchgeführt.

    Zum Vorbereitungslehrgang

    “Fit für die Ausbildung” Kurse für Menschen mit Migrationshintergrund

    Unser Förderprogramm “Fit für die Ausbildung” erleichtert Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergund den Einstieg ins Berufsleben. Mit unseren 3 Modulen – Grundlagenkurs sowie Intensivkurs 1 und Intensivkurs 2 – unterstützen wir sowohl Auszubildende als auch eure Betriebe. Das Förderprogramm wurde als Ergänzung zu den etablierten Unterstützungsinstrumenten wie abH-ausbildungsbegleitende Hilfen, ASA-assistierte Ausbildung oder MIG-Kurse-Sprachförderkurse der beruflichen Schulen entwickelt. Das Sprichwort “Deutsche Sprache, schwere Sprache” ist nach erfolgreicher Seminarteilnahme nur noch ein Fremdwort.


    Alle Kurse der Azubi-Werkstatt im Überblick



    Telefon 0731 1425-7130
    g.espig@hwk-ulm.de