Umwelt, Energie & Nachhaltigkeit

Wie nachhaltig ist Ihr Betrieb? Welche Möglichkeiten zur Energieeinsparung gibt es? Worauf ist bei der Abfallentsorgung im Detail zu achten? Wo stehen Sie im Hinblick auf Ihre umweltrechtlichen Anforderungen?

Wir liefern Antworten auf Fragen wie diese – individuell auf Ihren Handwerksbetrieb bezogen! Und wir haben eine gute Nachricht für Sie: Mit geeigneten Maßnahmen zum Umweltschutz sparen Sie bares Geld!

Umwelt und Nachhaltigkeit betreffen jeden Handwerksbetrieb. Die Handwerkskammer Ulm führt Sie durch den Dschungel der Normen, gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen.



    Ihr Ansprechpartner

    Direktkontakt zu Ihrem Umweltberater Roman Gottschalk: Termin buchen

    Was wir für Sie tun:

    • Klimaneutralberatung
    • Energieeffizienz und Energiesparpotenzial
    • Luft- und Lärmschutz (Immissionsschutz)
    • Energieeinkaufsgemeinschaft des Handwerks
    • Informationen über staatliche Förderungen
    • Umgang mit Gefahrenstoffen und Abfällen

    Wie Sie profitieren:

    • Kostenfreie und unabhängige Beratung und Berichterstellung
    • Kostenersparnis durch Umwelt- oder Energiesparmaßnahmen
    • Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit im Einklang
    • Langfristige Planungen

    CO2-Bilanz und Klimaneutralität

    Klimaschutz ist in Politik und Gesellschaft eine der drängenden Herausforderungen – und in immer mehr Bereichen wird Klimaneutralität inzwischen als verbindliches Zukunftsziel festgelegt. Doch was bedeutet das eigentlich genau? Und vor allem:

    Wie können Sie mit Ihrem Betrieb klimaneutral werden? Mehr über das kostenlose Beratungsangebot der Handwerkskammer finden Sie hier

    Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip, bei dem ökologische, ökonomische und soziale Überlegungen in einem Gleichgewicht sind. Beispiele aus den drei Dimensionen sind ein geringer CO2-Fußabdruck, verbunden mit rentablen Aufträgen und dem Erhalt von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. Viele Aspekte der Nachhaltigkeit sind bereits Bestandteil des Handwerks und der Unternehmenskultur von Handwerksbetrieben, aber werden oftmals nicht als solche wahrgenommen.

    Nutzen Sie unsere „Checkliste – Nachhaltigkeit im Handwerk“ für einen ersten Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit und kommen Sie bei Fragen gerne auf den Umweltberater Ihrer Handwerkskammer Ulm zu.

    Energieeffizienz

    Welche Energie-Einsparpotenziale gibt es in Ihrem Handwerksbetrieb und wie ist es möglich, diese Potenziale sinnvoll zu realisieren?

    Nutzen Sie das kostenlose Beratungsangebot der Umweltberatung Ihrer Handwerkskammer Ulm.

    Betriebsstättenplanung

    Kommen Sie bei Fragen zur Arbeitssicherheit und Betriebsstättenplanung gerne auf uns zu. In unseren Broschüren finden Sie weitere Informationen.

    Benötigen Sie Unterstützung im Bereich Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Gefährdungsbeurteilung oder Prävention, so wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Berufsgenossenschaft. Ihre zuständige Berufsgenossenschaft sowie Ansprechpartner finden Sie in dieser Aufstellung.






    Gebäudeenergiegesetz (GEG): Informationen vor dem Einbau einer neuen Heizung

    Hier finden Sie ein Informationsblatt darüber, was ab dem 1. Januar 2024 beim Einbau einer neuen Heizung zu beachten ist.

    Mehr lesen

    Einwegkunststofffondsgesetz: Was ist zu beachten?

    Ab dem 1. Januar 2024 muss eine Abgabe auf Einwegkunststoffprodukte entrichtet werden. Lesen Sie hier was dabei zu beachten ist.

    Mehr lesen

    Pflicht zur Registrierung von mittelgroßen Feuerungsanlagen beachten

    Betreiberinnen und Betreiber mittelgroßer Feuerungsanlagen müssen bis zum 1. Dezember 2023 Ihre bestehenden Feuerungsanlagen registrieren.

    Mehr lesen

    Förderung der Umweltberatung

    Die Beratungsleistungen werden gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg.





    Seitenverantwortlicher
    Roman Gottschalk
    0731 1425-6370
    r.gottschalk@hwk-ulm.de