Browserwarning
1. Januar 2019

So können Sie Ihr Handwerk für die Zukunft stärken

Grundlegende Informationen zur Tätigkeit in Prüfungsausschüssen

Die Handwerkskammern erfüllen mit der Abnahme von Prüfungen wichtige gesellschaftliche Aufgaben. Sie ebnen weiterbildungswilligen Handwerkern den Weg in die Selbständigkeit und eröffnen ihnen Aufstiegschancen. Die Bewältigung dieser Anforderungen ist nur mit ehrenamtlichen qualifizierten Prüfern möglich.

Diese zu gewinnen, weiterzubilden und bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist eine der wichtigsten Aufgaben der Handwerksorganisation in der beruflichen Bildung.

Wenn Sie Lust haben sich dieser Aufgabe zu stellen, dann melden Sie sich bei uns.

Eine Vielzahl an Meisterprüfungsausschüssen wartet auf Sie.

Bäcker, Betonstein- und Terrazzohersteller, Brauer und Mälzer, Büchsenmacher, Elektrotechniker, Feinwerkmechaniker, Friseur, Gold- und Silberschmiede, Informationstechniker, Installateur und Heizungsbauer, Klempner, Kraftfahrzeugtechniker, Maler und Lackierer, Maurer und Betonbauer, Metallbauer, Parkettleger, Rollladen- und Jalousiebauer, Schornsteinfeger, Tischler und Zimmerer

Auch im Bereich der Fortbildungsprüfungen warten spanende Aufgaben in den unterschiedlichsten Auschüssen auf Sie.

Besuchen Sie unser Angebot auf den Seiten Meisterprüfungen und Fortbildungsprüfungen 

Wir freuen uns auf Sie.