Browserwarning
20. Dezember 2019

25 Jahre Meister als Kraftfahrzeugmechaniker

Necdet Cakmak hat 1987 seinen Gesellenbrief als Kraftfahrzeugmechaniker von der Handwerkskammer Stuttgart überreicht bekommen. Im Jahr 1994 hat er bei der Handwerkskammer Flensburg seinen Meistertitel erworben. Das Handwerk arbeitet zwar lokal, ist aber an keinen Ort gebunden. Denn was zählt, ist, was man tut. Und das können Handwerker durch den einheitlichen Bildungsstandard in Deutschland überall. Besonders erinnert er sich an den Beginn der Selbstständigkeit im Jahr 1996 in Schwäbisch Gmünd. „An meinem Handwerk schätze ich vor allem den Umgang mit den Kunden. Ich habe zu jeder Tätigkeit einen Bezug und weiß, warum ich sie tue und freue mich über das Ergebnis“, sagt Cakmak. Sein Betrieb bietet neben Reparatur und Zubehör auch Reifen- und Felgenservice an. „Ich wachse mit meinem Handwerk. Die Technologie entwickelt sich weiter – und ich mit“, so Cakmak. Sein Sohn überlegt, ob er den Familienbetrieb übernehmen wird.