Anpassungsqualifizierung

Sie oder Ihr Mitarbeiter haben über das BQFG-Verfahren bereits eine teilweise Gleichwertigkeit bescheinigt bekommen und möchten sich weiterqualifizieren um die volle Anerkennung ihres Berufs zu bekommen? Gerne stehen wir Ihnen bei diesem Vorhaben zur Seite:

  • Wir begleiten Sie oder Ihre ausländischen Fachkräfte auf dem Weg zur vollen Gleichwertigkeit ihres Berufsabschlusses
  • Wir unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Maßnahmen der Nachqualifizierung
  • Wir beraten zur Finanzierung der Qualifizierungsmaßnahmen
  • Wir begleiten bei der Korrespondenz mit Behörden

Das IQ Teilprojekt “Anpassungsqualifizierung im Handwerk” der Handwerkskammer Ulm ist Teil des IQ Netzwerk Baden-Württemberg. Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).


Bundesprogramm Ausbildungsplätze sichern verlängert

Ausbildungsprämie (Plus), Lockdown-II-Zuschuss sowie Zuschuss zur Vermeidung von Kurzarbeit noch bis zum 15. Mai 2022 beantragbar.

Mehr lesen

3G-Zutrittsregelung in den Bildungsakademien

Informationen für Teilnehmende, Dozierende und Gäste im Überblick

Mehr lesen

Neue Fachkräfte in der Kältebranche

Seit Oktober ist Redouane Aissa bei der H&H Gerätebau GmbH tätig und hat einen passenden Partner auf dem Weg zu seiner Berufsanerkennung gefunden.

Mehr lesen