Browserwarning
9. Juni 2020

Mitarbeitergewinnung in Krisenzeiten

Durch den Corona-Virus stehen viele Betriebe vor neuen Herausforderungen, die es wichtiger denn je machen, sich für die Zukunft zu rüsten. Um Unternehmer bei diesem Prozess zu unterstützen, haben die Personalberater der baden-württembergischen Handwerkskammern eine Online-Seminar-Reihe ins Leben gerufen.

„Mit unseren Online-Seminaren zur Mitarbeitergewinnung in Krisenzeiten helfen wir unseren Mitgliedsbetrieben, ihren Fachkräfte- und Ausbildungsbedarf langfristig zu sichern“, erklärt Judith Oldenkott, die seit Juni das Team der Personalberatung bei der Handwerkskammer Ulm verstärkt.  „Gerade auf dem Arbeitsmarkt hat der Corona-Virus einiges durcheinandergeworfen“, stellt die Expertin fest. Einige Betriebe seien aufgrund der Notlage gezwungen sich personell zu verkleinern, andere Firmen benötigen ihr Stammpersonal mehr denn je, um die große Auftragsflut zu bearbeiten. Unternehmern rät die Personalberaterin, jetzt aktiv zu werden.

„Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren Fachkräftebedarf jetzt zu decken und sich in der Mitarbeitergewinnung so gut aufzustellen, dass Ideen und Konzepte nur noch aus der Schublade gezogen werden müssen, wenn das Arbeitspensum wieder steigt“, rät Oldenkott. Einzelberatungen per Telefon oder Video sowie die neue Online-Seminar-Reihe seien Unterstützungsangebote der Handwerkskammern.

„Der Aufbau der Online-Seminar-Reihe orientiert sich dabei am Weg den ein Bewerber beschreitet, bis er zum Mitarbeiter wird“, erklärt Oldenkott. Worauf es bei einer Stellenanzeige ankommt, wie Unternehmer die eigenen Arbeitgebervorteile hervorheben und was es bei der Auswahl von Mitarbeitern zu beachten gilt, seien nur einige Beispiele für die Inhalte der Online-Seminare.

„Am Ende der Online-Seminar-Reihe kennen Unternehmer Tipps und Tricks, die es bei der Mitarbeitergewinnung zu beachten gibt und können sich gut für die Zukunft aufstellen.“  

Alle Online-Seminar-Termine im Überblick finden Sie hier.