Browserwarning












Das Land Baden-Württemberg führt seine Stabilisierungshilfe, die auch für Handwerksbetriebe mit gastronomischen Angeboten oder Catering in Frage kommt, im ersten Quartal 2021 fort.















Bei einem Überschreiten der 7-Tages-Inzidenz von über 200/100.000 Einwohner sind nach der Hot-Spot-Strategie verschärfte Regelungen anzuwenden.


Damit Sie auch in einigen Jahren noch bspw. im Rahmen einer Betriebsprüfung nachvollziehen können, empfiehlt sich eine Dokumentation der aktuellen betrieblichen Geschehnisse.








Mit der Klimaschutzoffensive für den Mittelstand fördert die KfW Investitionen in Maßnahmen zur Verringerung, Vermeidung und Abbau von Treibhausgasemissionen, um die mittelständischen Unternehmen an die kommende EU-Taxonomie für klimafreundliche Aktivitäten heranzuführen.









Impressum, Telemediengesetz, Informationspflichten, Anbieterkennzeichnung... Diese Begriffe hat man in der Regel als Handwerksunternehmer schon einmal gehört. Doch welche Vorschriften gelten?









Ansprechpartner/in



Olgastraße 72
89073 Ulm

Telefon +49 731 14250
info@hwk-ulm.de